Bodybuilding für den Familien-Kombi

Der Millionen-Seller Toyota Corolla überzeugt auch in seiner neuesten Auflage mit traditioneller Modell-DNA: gute Verarbeitung, viel Platz und üppiger Stauraum. Neben unterschiedlichen Ausstattungsvarianten steht antriebsseitig optional ein Hybrid zur Wahl – die Formel für viel Schub und wenig Verbrauch. Dessen 180 PS Systemleistung sind mehr als genug, um die Fahrwerksspezialisten von H&R auf den Plan zu rufen und einen Sportfedersatz aufzulegen, der dem geräumigen Kombi gut zu Gesicht steht und zudem fahrdynamische Talente fördert.

Die exakt auf die Toyota-Serien-Dämpfer abgestimmten Federn senken den Fahrzeugschwerpunkt um etwa 35 Millimeter an beiden Achsen ab und sorgen für reduzierte Karosseriebewegungen in schnell gefahrenen Kurven oder bei abrupten Ausweichmanövern. Hinzu kommt ein direkteres Einlenken. Dennoch bleiben Fahrkomfort und Zuladung langstreckentauglich.

Noch mehr Profil versprechen "Trak+"-Spurverbreiterungen von H&R aus hochzugfestem Aluminium. Wahlweise silbern oder schwarz eloxiert, erlauben sie es, Serien- wie Zubehör-Räder millimetergenau an den Kotflügelkanten auszurichten.

Wie bei H&R üblich, werden alle Produkte mit den benötigten Teilegutachten geliefert und sind zu 100 Prozent Made in Germany.

H&R-Fahrwerkskomponenten für Toyota Corolla Touring Sports, Typ ZE1HE (EU,M), ab Baujahr 2019

Sportfedern, auch für Fahrzeuge mit adaptivem Fahrwerk
Tieferlegung: VA / HA ca. 35 mm
Preis: 271 Euro

"Trak+"-Spurverbreiterungen
Verbreiterung: 14, 20 oder 30 mm (pro Achse)
Preis: ab 77 Euro

Bildergalerie: H&R Toyota Corolla Hybrid Kombi