Das schreit nach Miniatur-Drag-Racing vom Feinsten

Zum neuesten Lineup der Lego Speed Champions gehört ein Set, dass besonders unter Muscle-Car-Fans für helle Begeisterung sorgen dürfte. Der Klötzchen-Gigant hat nämlich einen modernen Dodge Challenger SRT Demon und einen klassischen 1970er Dodge Charger R/T samt aus der Haube ragendem Riesen-Kompressor zusammengepackt. 

Obendrein gibt es dazu einen neuen Dodge-Werbespot, der die Lego- mit der richtigen Welt in Einklang bringt, indem ein Mädchen mit dem Spielzeug-Demon spielt und dabei davon träumt, hinterm Steuer des echten 852-PS-Monsters zu sitzen. Die Fahrerin des Demon ist NHRA-Drag-Racing-Champion Leah Pritchett.

Wenig überraschend legt dieses Lego Speed Champions Set den Fokus aufs Drag Racing. Kids (und nicht nur die) können quasi ein Mini-Viertelmeilen-Rennen mit den beiden Dodge-Kraftmeiern nachspielen. Dafür packt Lego noch eine Startampel und einen Streckenposten samt Zielflagge in die Kiste. Außerdem gibt es noch einen Fahrer pro Auto mit dazu. Sollte man einen etwas traditionelleren Look für den Charger bevorzugen, kann man auch eine normale Haube ohne Kompressor aufziehen. Der Challenger Demon kommt ganz realitätsnah mit einem zweiten Satz Räder. Das neue Kit ist für 39,99 Euro zu haben. 

Weitere Kits aus der aktuellen Speed Champions-Serie beinhalten unter anderem den McLaren Senna, den Chevrolet Camaro ZL1 oder einen Ferrari F40. Es gibt auch ein Set, das ein 1967er Mini Cooper S Rallye-Auto mit einem modernen Mini Dakar-Offroader zusammenführt.

Quelle: Dodge via YouTube

Bildergalerie: Lego Dodge Challenger Demon und Charger 1970