Basis der Sonderedition ist die Ausstattung Acenta

Fahrer des Minivans Nissan Almera Tino können nun die Sommerluft intensiver genießen – mit dem auf 190 Stück limitierten Sondermodell Topic. Der Clou des Topic ist ein großes, elektrisch bedienbares Faltdach.

Klimaautomatik und Rückfahrkamera
Das Sondermodell basiert auf der Ausstattung Acenta. Damit verfügt das Auto unter anderem über eine Klimaautomatik, eine Rückfahrkamera mit 5,8 Zoll großem Farbdisplay, Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, ein Lederlenkrad, elektrische Fensterheber vorne und hinten sowie das erwähnte Faltdach. Das Dach öffnet und schließt elektrisch und lässt auf einer Fläche von maximal 85 mal 75 Zentimeter den Sommer ins Wageninnere. Für den Antrieb sorgen alle drei, vom Serienmodell her bekannten Motoren: ein 1,8-Liter-Benziner mit 116 PS oder einer der beiden 2,2-Liter-Common-Rail-Triebwerke mit 112 oder 136 PS.

Preise beginnen bei 20.080 Euro
Die Preise beginnen bei 20.080 Euro. Zum Vergleich: der Almera Tino Acenta ist ab 19.790 Euro zu haben. Im Rahmen der Nissan-Plus-Initiative kommen Kunden darüber hinaus bis Ende August noch in den Genuss eines Kundenvorteils von 1.000 Euro.
(sl)

Preisliste


Nissan Almera Tino Topic

Grundpreis: 20.080 Euro
1.8 (116 PS) 5-Gang 20.080
2.2 dCi (112 PS) 5-Gang 21.460
2.2 dCi (136 PS) 6-Gang 22.460
Metallic- oder Mineraleffekt-Lackierung 400
ESP 520
DVD-Navigationssystem, 7-Zoll-Farbdisplay 2.000
Vierstufen-Automatik (nur 1,8) 1.200

Bildergalerie: Sondermodell mit E-Dach