Mit fünf neuen Modellen bietet Saab unter dem Titel ,Performance by Hirsch" Tuning ab Werk an. Der Schweizer Tuner Hirsch hat sich die Aero-Modelle vorgenommen und bis zu 50 PS mehr herausgekitzelt. Zusätzlich sind Fahrwerk, Bremsen und Optik schärfer geworden.

Stärkster 9-3 ab 45.400 Euro
Zu haben ist das Performance-Paket für beide Saab-Baureihen, den 9-3 und den 9-5 in allen Karosserievarianten. Den Motor im 9-3 bringt Hirsch auf 275 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment. Diese Leistung bringen 18 Zoll große Räder auf die Straße, zusätzlich ist das Fahrwerk gegenüber der Aero-Varianten zehn Millimeter tiefer gelegt. Auch innen geben sich die Hirsch-Saab sportlich: Der Armaturenträger ist beledert, aus Alu sind Pedale und eine Leiste über dem Handschuhfach. Das billigste Performance-Modell, die 9-3-Limousine, kostet 45.400 Euro. Der Sport-Combi kommt auf 46.900 Euro. Das 9-3 Cabrio steht mit 51.900 Euro – wie alle Hirsch-Umbauten – in der offiziellen Preisliste.

300 PS in 9-5 Limousine oder Kombi
Um 40 PS stärker als die Serie ist der Saab 9-5 von Hirsch. Basis ist hier der 2,3-Liter-Vierzylinder aus dem Aero, den der Tuner auf 300 PS bringt. Das Drehmoment steigt auf 400 Newtonmeter. Die 9-5-Limousine "Performance by Hirsch" 55.900 Euro, der Kombi 56.950 Euro. Im Preis inbegriffen ist die normale Saab-Werksgarantie, die für alle Hirsch-Umbauten gilt.
(ao)

Bildergalerie: Saab: Leistung satt