Roadster-Sensation: Ist das der Anfang vom Ende für das Stoffdach?

Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Mazda bringt den MX-5 mit Klappdach. Das Auto soll auf der British International Motor Show zu sehen sein, die in London vom 18. bis 30. Juli 2006 stattfindet. Die Weltpremiere des MX-5 mit einem elektrisch bedienten Hardtop ersetzt das gute alte Stoffdach jedoch nicht, sondern soll den klassischen Roadster um eine neue Variante ergänzen.

Deutlicher Trend zum variablen Hardtop
Mit dem variablen Hardtop folgt der MX-5 einem deutlichen Trend weg vom klassischen Stoffdach. Am Anfang stand der Erfolg des Peugeot 206 CC, der bald Nachahmer fand. Dem größeren 307 CC folgten ein ähnliches Modell auf Basis des Renault Mégane, die beiden Twintop-Modelle von Opel sowie VW Eos und Volvo C70. Und bald folgt noch ein Ford-Focus-Derivat. Das Stoffdach ist also auf dem Rückzug. Ein Grund dafür mag sein, dass beim automatischen Klappdach einfach mehr Leute gucken – das Dachteil-Origami ist ja auch spektakulär.

Preise für MX-5 Roadster Coupé noch nicht fix
Die neue Version soll bei uns den Namen MX-5 Roadster Coupé tragen. Motorvarianten, Preise und den voraussichtlichen Einführungstermin hat Mazda noch nicht bekannt gegeben.
(sl)

Klappdach für Mazda MX-5