Wenn 580 PS nicht reichen: Zwei Tuning-Stufen für den bärenstarken Biturbo-V10

Gibt es wirklich Menschen, die sich einen Audi RS6 vor die Tür stellen und dann über mangelnde Motorleistung klagen? Audi-Spezialist MTM meint ja, und kündigt jetzt zwei Leistungskits für das V10-Biturbo-Geschoss aus Ingolstadt an.

76 PS mehr
Die zivilere Variante lässt die Serien-Power von 580 auf 656 PS anschwellen, das maximale Drehmoment wird von 650 auf 785 Newtonmeter gesteigert. Das Resultat: Laut MTM benötigt der RS6 R genannte Tuning-Audi nur noch 3,9 Sekunden für den Sprint auf Tempo 100 (Serie: 4,6 Sekunden). Bei der Höchstgeschwindigkeit stehen mehrere Regelstufen zur Wahl: Bei 279, 290 oder 310 km/h dreht der Bordcomputer dem verschärften Rennlaster den Saft ab. Der Preis für die elektronische PS-Spritze beträgt 3.999 Euro.

122 PS mehr
Stufe Nummer zwei ist derzeit noch in Vorbereitung und soll die Leistung des Fünfliter-V10 auf monumentale 702 Pferdestärken aufblasen. Erreicht wird dieses zusätzliche Leistungsplus durch Änderungen bei Frischluft- und Abgasmanagement: Für schlappe 9.950 Euro spendiert MTM dem RS6 das Chiptuning, eine Edelstahlabgasanlage mit Klappensteuerung und einen Sportluftfilter.

Riesige Stopper
Für die zuverlässige Zähmung dieser Leistung verbauen die Tuner auf Wunsch zudem eine verstärkte Bremsanlage an der Vorderachse. Die Sechskolben-Stopper nehmen gekörnte Bremsscheiben im Suppenteller-Format 405x35 Millimeter in die Zange und sollen so für souveräne Verzögerung sorgen. Eine Verbesserung von Optik und Gewichtsbilanz versprechen zusätzlich die 20- und 21-Zoll-Leichtmetallräder aus dem MTM-Katalog.

Äußerlich eher dezent
Ansonsten lassen die Tuner den Ingolstädter optisch weitgehend unangetastet: Lediglich zwei Karbonteile – eine Frontlippe und einen neuen Heckdiffusor – bietet MTM für den schnellen Audi-Kombi an. Wer seinem RS6 eine Rundumbehandlung gönnen will, kann Leistungssteigerung, geänderte Abgas- und Ansauganlage, 21-Zoll-Felgen und Fahrwerksfedern auch im Paket ordern. Dieses Tuning-Menü kostet leistungshungrige Audi-Fans dann 15.500 Euro.

Power-Pack: RS6 von MTM