1,6-Liter-Aggregat erfüllt Euro-5-Norm und soll 4,2 Liter verbrauchen

Seat bietet den Ibiza ab Juni 2009 mit einem neuen 1,6-Liter-Turbodiesel an. Der neue Motor soll sowohl für die fünftürige Version als auch für den dreitürigen SC erhältlich sein. Damit ist erstmals ein Diesel mit Common-Rail-Technologie für die Ibiza-Baureihe verfügbar.

1.6-TDI-Triebwerk erfüllt Euro-5-Norm
Der 90 PS starke Selbstzünder stellt eine Alternative zum 1.4 TDI mit 80 PS und dem 105 PS starken 1.9 TDI dar. Der neue Dieselmotor ersetzt den 1.9 TDI mit 90 PS und signalisiert den Start der Common-Rail-Technologie für den Ibiza. Das Aggregat wird mit einem Fünfganggetriebe gekoppelt, mit einem Partikelfilter ausgestattet und erfüllt die Abgasnorm Euro 5. Das maximale Drehmoment von 230 Newtonmeter liegt zwischen 1.500 und 2.500 Touren an. Im kombinierten Betrieb genehmigt sich das Triebwerk 4,2 Liter auf 100 Kilometer und emittiert 109 Gramm CO2 pro Kilometer. In Kombination mit dem 1.6 TDI sind die drei Ausstattungsvarianten ,Reference", ,Style" und ,Sport" verfügbar.

Neuer Motor für Ibiza