Spritsparmaßnahmen sollen den Durst um über zehn Prozent reduzieren

Volkswagen erweitert die Touareg-Palette um ein Modell mit umweltfreundlicher BlueMotion-Technik. Der 225 PS starke Touareg V6 TDI soll laut Volkswagen 8,3 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Das Sparsam-SUV ist ab sofort bestellbar.

Noch kein BlueMotion-Modell in Aussicht
Bei dem Spritsparer handelt es sich jedoch nicht um ein reines BlueMotion-Modell, sondern nur um ein Fahrzeug mit einem Teil der bekannten BlueMotion-Spritsparmaßnahmen. Ob und wann es einen echten Touareg BlueMotion geben wird, war von VW nicht zu erfahren.

Diverse Spritsparmaßnahmen
Während der Schubphasen des Fahrzeugs lädt das intelligente Energiemanagement die Batterie und entlastet so den Motor. Die um 25 Millimeter tiefer gelegte Karosserie soll den Luftwiderstand des Touareg verringern. Die restlichen Änderungen wie etwa rollwiderstandsoptimierte Reifen, längere Achsübersetzungen sowie viele innermotorische Maßnahmen helfen, den Verbrauch des SUV um über zehn Prozent zu senken.

Ab 50.450 Euro
Der Touareg V6 TDI mit BlueMotion Technology ist serienmäßig mit einer Sechsgang-Automatik und einem Partikelfilter ausgerüstet. Optisch unterscheidet sich der Spar-Touareg durch den entsprechenden Schriftzug am Heck sowie die serienmäßigen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Zudem sind ein CD-Radio, eine Klimaanlage, ein Tempomat sowie ein Multifunktions-Lederlenkrad an Bord. Der Touareg mit BlueMotion Technology ist ab sofort zu einem Preis von 50.450 Euro bestellbar. In Kombination mit dem Sondermodell ,North Sails" schlagen 59.500 Euro zu Buche.

Touareg wird sparsamer