Sondermodell in elegantem Outfit mit umfangreicher Ausstattung

Passend zur beginnenden Urlaubssaison bringt Volkswagen Nutzfahrzeuge ab sofort ein neues Sondermodell vom Wohnmobil California. Als ,Black Edition" präsentiert sich das Fahrzeug – wie der Name schon sagt – ganz in Schwarz. Die Stückzahl ist auf 50 Fahrzeuge limitiert.

Getönte Scheiben, abgedunkelte Rückleuchten
Als Basis für das Sondermodell dient der California Comfortline mit elektro-hydraulischem Aufstelldach. Zusätzlich zur dunklen Lackierung gibt es getönte Scheiben, abgedunkelte Rückleuchten und schwarze, 18 Zoll große Leichtmetallräder. Ein Chrompaket mit umlaufender Leiste und Bi-Xenon-Scheinwerfer ergänzen die Ausstattung.

Weißes Leder
Im Innenraum sollen weißes Leder und Alcantara sowie weiße Schränke ein stilvolles Ambiente bieten. Für Komfort beim Ein- und Aussteigen sorgt eine elektrisch öffnende und schließende Schiebetür. Neben einer serienmäßigen Drei-Zonen-Klimaanlage sind auch ein Multifunktionslenkrad, eine Handyvorbereitung, ein Berganfahrassistent sowie eine Einparkhilfe mit zusätzlicher Rückfahrkamera mit an Bord.

Mit 130 oder 174 PS
Den richtigen Weg weist ein Navigationssystem mit Farbdisplay. Dazu kommt eine Audioanlage mit CD-Player und acht Lautsprechern. Des Weiteren ist ein abschließbares Wertfach vorhanden. Als Antrieb stehen zwei 2,5-Liter-TDI-Aggregate mit 130 oder 174 PS zur Wahl. Beide Varianten sind auch jeweils mit Allradantrieb 4Motion erhältlich. Die Preise für den California ,Black Edition" beginnen bei 77.737 Euro.

Bildergalerie: Elegantes Reisemobil