Brera Italia Independent: Mit matter Titan-Lackierung und Preisvorteil

Alfa Romeo schickt ab Januar 2010 den Brera Italia Independent nach Deutschland. Der weltweit auf 900 Exemplare limitierte Sportwagen wird ausschließlich in einem exklusiven titanfarbenen Mattlack verkauft. Passend dazu gibt es mattschwarze 18-Zoll-Leichtmetallräder mit 235er-Reifen. Konzipiert wurde das dynamische Coupé gemeinsam mit dem Modellabel ,Italia Independent". Gegründet wurde die Marke, die vor allem Brillen, Kleidung, Taschen und Schuhe umfasst, von Lapo Elkann. Er ist der Enkel des früheren Fiat-Gesellschafters Giovanni Agnelli und eng mit dem Konzern verbunden.

Alu und Karbon für den Innenraum
Neben dem Mattlack für Karosserie und Felgen sind es ein massiver Aluminium-Tankverschluss und eine Brembo-Bremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln vorne, die das Exterieur anschärfen. Auch der Innenraum bekommt ein sportives Design: Die Mittelkonsole und die Lenkrad-Applikationen bestehen aus Karbon. Kupplungs-, Brems- und Gaspedal sowie die Fußstütze links werden aus Aluminium gefertigt. Das Rot der Nähte im Sportlenkrad bildet einen Kontrast zum optionalen schwarzen Leder. Ein spezielles Sportdesign kennzeichnet zudem auch die Ziffernblätter der Instrumente.

Tempomat und Klima dabei
Immer an Bord des zweitürigen Sportwagens sind darüber hinaus ein Tempomat, Einstiegsleisten mit Edelstahleinsatz und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Die Mittelarmlehne vorn hat ein klimatisiertes Staufach, die Lehne hinten eine Ski-Durchreiche. Zudem gibt es Parksensoren hinten, eine Audioanlage mit CD-Player, Multifunktionstasten im Lenkrad, eine elektrische Sitzlehnenverstellung, sieben Airbags und eine Follow-Me-Home-Funktion der Scheinwerfer.

Ab 29.700 Euro und mit Preisvorteil
Das Exklusivmodell startet bei 29.700 Euro für die 185 PS starke Version 2.2 JTS 16V. Dieser Motor kann optional in Verbindung mit dem automatisierten Selespeed-Getriebe bestellt werden. Starke 260 PS entwickelt der Sechszylinder-Benziner 3.2 JTS 24V. Mit diesem Motor kostet das Auto 38.850 Euro. Zur Serienausstattung gehören Bi-Xenonscheinwerfer, schwarzes Exklusiv-Leder mit roten Nähten für die Sitze und Türeinsätze sowie eine elektrische Sitzverstellung inklusive Memory-Funktion. Optional steht die V6-Version des Alfa Romeo Brera Italia Independent zudem mit Allradantrieb und Automatikgetriebe zur Verfügung. Bei allen Ausführungen ergibt sich laut Alfa ein Preisvorteil von mehr als 3.600 Euro. Das Auto kann ab sofort bestellt werden.

Rarer Romeo