Edelstahl- und Chrom-Accessoires satt für das japanische SUV

Cobra Technology & Lifestyle hat sich hauptsächlich der Veredlung von Geländewagen und SUVs verschrieben: und zwar besonders der Verschönerung mit Anbauteilen aus Edelstahl und Chrom. Der neue Nissan Qashqai glänzt nach den Tuningmaßnahmen des Spezialisten aus Nordrhein-Westfalen durch verschiedene Komponenten aus seinem Accessoire-Programm N+, das in Deutschland über Nissan-Vertragshändler vertrieben wird.

Auf Kuhfang
Frontbügel: Verboten, oder nicht verboten, das ist hier die Frage. Auch bei Cobra Technology & Lifestyle ist man sich der Problematik bewusst. Der Tuner aus Nordrhein-Westfalen weist darauf hin, dass sein 60 Millimeter starker, ,flexibel aufgehängter" Frontbügel Aufprallenergie absorbiert. Das mit 445 Euro zu Buche schlagende Zubehörteil soll in Crashtests die EU-Werte für den Fußgängerschutz sogar unterboten haben. Daher kommt es inklusive EG-Typgenehmigung und muss weder beim TÜV vorgeführt noch in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Der Bügel wird auch in einer Variante mit integrierten Tagfahrleuchten angeboten (756 Euro). Zusätzlich verändert der Tuner die Front des Qashqai mit einem Stoßstangengrill aus Edelstahl, der 149 Euro kostet.

Glanz an Seite und Heck
Ein Plus an Zier erfahren auch die anderen Bereiche des Japaners. Seitlich sollen 80 Millimeter starke Edelstahl-Schwellerrohre (634 Euro) mit integrierten Trittflächen die Optik verbessern und den Einstieg erleichtern. Für den Qashqai +2, die Version mit längerem Radstand, gibt es eine eigene Ausführung. An die Schwellerleisten kommt auf Wunsch ein Seiten-Chrom-Styling (305 Euro) und die Seitenspiegel werden mit Chromblenden (142 Euro) dekoriert. Den Heckstoßfänger sollen ein Paar Edelstahlbügel mit 60 Millimeter Durchmesser für 285 Euro sowie ein Chromstyling für 210 Euro aufwerten.

Mehr Klang und große Räder
Einen kernigen Sound verspricht der Tuner mit einem für alle Motorisierungen erhältlichen Sportendschalldämpfer, für den man 598 Euro auf den Tisch legen muss. Obligatorisch ist das Felgenprogramm. Es beginnt bei Rundlingen in 17 Zoll Größe und reicht bis zu 20-Zöllern, auf die Reifen der Maße 245/35 aufgezogen werden. Für einen Satz der größten Exemplare werden mindestens 3.890 Euro fällig.

Gallery: Cobra-Qashqai stahlhart