Audi bietet für den A1 nun die Editionsausstattung ,amplified" an

Audi bietet den A1 und den A1 Sportback nun jeweils als spezielle rote oder wahlweise weiße Editionsmodelle an. Sie heißen A1 ,amplified red" beziehungsweise ,amplified white". Basis ist jeweils die gehobene Ausstattungslinie Ambition, die für jede Motorisierung lieferbar ist. Die amplified-Features bringen Sonderausstattungen von Audi, der quattro GmbH und der Abteilung Audi Original Zubehör zusammen. Drei verschiedene, auf einander aufbauende amplified-Stufen sind bestellbar.

Amplified mit matter Folie für die Motorhaube
Die erste Stufe trägt den Namen amplified. Dabei sind der Dachbogen, der S-line-Dachkantenspoiler, das Gehäuse der Außenspiegel und der Singleframe-Grill in hochglänzendem Schwarz gehalten. Außerdem gehören 17-Zoll-Leichtmetallräder im Fünfspeichen-Design mit schwarzen Einlegern sowie eine transparente, matte Folie für Motorhaube, Dach und Heckklappe dazu. Die Luftausströmer-Manschetten im Innenraum strahlen in Wagenfarbe. Die schwarzen Sportsitze tragen in der Version amplified red Nähte in Korsorot, die Variante amplified white kommt mit welchen in Felsgrau. Die mit Kedern versehenen Fußmatten weisen jeweils die dazu passenden Farben auf.

Spoilerpaket im Paket amplified plus
Über der amplified-Ausstattung rangiert die Variante amplified plus. Wer sie ordert, erhält einen schwarzen Dachhimmel, das LED-Innenlichtpaket und einen farblich angepassten Zündschlüssel. Zusätzlich zu den Einfassungen der Lüftungsdüsen sind nun auch die Mittelkonsole und das Gehäuse des Innenspiegels in Wagenfarbe lackiert. Glanz in den Fußraum bringen Edelstahl-Kappen für die Pedale und die Fußablage. Das spezielle Exterieur umfasst das in Wagenfarbe lackierte Spoilerpaket ,competition kit Aerodynamik" und LED-Rückleuchten. Außerdem ist der Diffusoreinsatz hinten in hochglänzendem Schwarz lackiert.

amplified advanced beinhaltet S-Line-Interieur
An der Spitze der Editions-Ausstattungen steht die Variante amplified advanced. Sie ist den A1 vorbehalten, die mehr als 122 PS leisten. Zusätzlich zur Ausstattung der Stufen amplified und amplified plus sind die Interieur-Features des ,S line"-Sportpakets enthalten. Dazu gehören S-Sportsitze mit schwarzen Bezügen in ,Leder Seidennappa" mit Kontrastnähten in Korsorot beziehungsweise Dunkelsilber. Die Rückenschalen sind in hochglänzendem Misanorot oder Gletscherweiß lackiert. Entsprechend bedruckte Fußmatten runden das Farbkonzept ab. Die Fondverglasung ist getönt, die Anbauteile aus dem ,competition kit Aerodynamik" sowie der große Dachflügel sind beide in hochglänzendem Schwarz lackiert. Komplettiert wird das Paket durch Xenon-plus-Scheinwerfer und mattschwarze 18-Zoll-Räder im Fünfspeichen-Design.

Knapp 2.000 bis bis fast 7.000 Euro zusätzlich
Die amplified-Pakete sind natürlich nicht für lau zu haben: Das kleinste kostet 1.990 Euro, die plus-Version 3.990 Euro und die advanced-Variante 6.990 Euro. Die amplified-red-Editionen sind ab sofort erhältlich, die amplified-white-Ausstattungen folgen nach Angaben des Herstellers bald.

Bildergalerie: Rot oder weiß