Stärkster Ford: Münchner Händler importiert den Shelby GT500

Der Ford Mustang Shelby GT500 ist nicht nur der stärkste Serien-Ford, sondern trägt als weiteren Superlativ auch den stärksten Serien-V8 in sich. Die US-Ausführung powert mit umgerechnet 671 PS und einem Drehmoment von 856 Newtonmeter. Diese Leistung wurde erst kürzlich von der US-Normungsorganisation SAE International zertifiziert. Der Münchner US-Car-Händer und –Veredler Karl Geiger holt den Super-Ford jetzt nach Deutschland. Ab sofort ist der Shelby GT500 bei Geigercars zum Preis von 71.900 Euro zu haben.

Xenon im Preis enthalten
Zur Serienausstattung des Geiger-Shelby gehören die elektronische Stabilitätskontrolle ESP, eine Klimaanlage, Ledersitze, ein Soundsystem sowie Xenon-Licht. Auf Wunsch gibt es eine Brembo-Bremsanlage, eine Launch Control, ein Bilstein-Sportfahrwerk und Recaro-Sportsitze.

322 km/h Spitze
Trotz Zertifizierung gibt Karl Geiger die Leistung der von ihm angebotenen Ausführung mit 650 PS und 813 Newtonmeter an. Das Spitzentempo des legendären US-Boliden mit der Schlange im Logo beträgt laut Importeur über 322 km/h. In Zukunft soll es auch eine gepimpte Variante geben: ,750 PS sollten möglich sein, dazu gibt es Veränderungen am Fahrwerk für eine noch bessere Performance", so Geiger

Änderungen im Modelljahr 2013
Beim Modelljahr 2013 hat Ford alle wichtigen Komponenten optimiert, von Antriebsstrang, Bremsen und Schaltung bis hin zum Fahrwerk. Außen wurde die Front neu designt, das dient einer verbesserten Aerodynamik. Neu sind auch der Vierfach-Auspuff sowie ein geändertes Felgendesign für die 19-Zöller vorne und 20-Zöller hinten.

Super-Mustang