Stadtfein ab Werk: Individualisierung für die Mercedes G-Klasse

Die Mercedes G-Klasse läuft und läuft. Seit 1979 ist der Gelände-Kasten nun schon im Programm und ein Nachfolger ist wohl nicht vor 2017 zu erwarten. Im Lauf der Jahre hat sich der Einsatzzweck des markanten Benz vom reinen Arbeitstier hin zum Lifestyle-SUV gewandelt. Und da wundert es nicht, dass Mercedes nun ab Werk ein Individualisierungs-Programm anbietet, mit dem der Allradler (weiter) verfeinert wird. ,Designo Manufaktur" nennt der Hersteller die Liste der Optionen, mit denen sich die G-Klasse nach eigenen Wünschen zuschneiden lässt. Ein Großteil der Veredelungen wird übrigens, wie der Name verrät, in der Grazer Produktionsstätte tatsächlich von Hand ausgeführt.

Schwarzes Dach auf Wunsch
Mehr Auswahl gibt es nun bei den Außenlacken. Bestellt werden können ab sofort auffällige Uni-Farbtöne wie ,Feueropal", Metalliclacke in einem neuen Blauton oder auch die aktuell ansagte Matt-Optik in Kombination mit Grau oder Gelb-Oliv. Darüber hinaus ist das Dach in Schwarz zu haben. Das Rad-Angebot wird um weitere Felgendesigns in Schwarz erweitert. Dazu passen neue Einleger für die seitlichen Schutzleisten. Sie sind für die AMG-Modelle in Carbonoptik, für die übrigen Varianten in Schwarz verfügbar. Und selbst das Reserverad, das klassisch an der Hecktür sitzt, lässt sich mit einem Edelstahlring aufwerten. Er ist entweder in Schwarz oder in Wagenfarbe lackiert.

Night-Paket nun auch zu haben
Als neue Option kommt das von einigen Mercedes-Pkws bekannte ,Night-Paket" hinzu. Die Außenspiegelgehäuse, die Radlaufverbreiterungen, die Stoßfänger und das Dach glänzen dabei in Metallic-Schwarz, ebenso sind auch die Einleger in den Zierleisten und die Alufelgen gefärbt. Wärmedämmendes, dunkel getöntes Glas ab der B-Säule ist ebenfalls im Paket dabei.

Neue Lederfarben und Kontrastnähte
Für den Innenraum hält Mercedes neue Lederbezüge in verschiedenen Brauntönen, Blau und Beige bereit. Kontrastierend dazu sind die Ziernähte auf Sitzen, Kopfstützen, Instrumententafel, Türgriffen, Armauflagen und Handbremshebel abgestimmt – diese Zweifarbigkeit soll besonders elegant wirken.

,Dinamica"-Paket für die AMG-Versionen
Für die AMG-Versionen G 63 und G 65 ist darüber hinaus das ,Dinamica"-Interieurpaket bestellbar. Es umfasst ein AMG-Performance-Lenkrad mit schwarzem Nappa-Ledermantel und Mikrofaser-Material im Griffbereich. Darüber hinaus gibt es weiße Ziernähte, rote Sicherheitsgurte und belederte Haltegriffe.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Wie er euch G-fällt