Skoda nutzt dieses Ausbildungsprogramm zur Suche nach zukünftigen Ingenieuren

Nur wenige Automobilhersteller haben interne Schulen oder Ausbildungsprogramme für ihre zukünftigen Mitarbeiter. Die tschechische Marke Skoda ist eine von ihnen. Jedes Jahr beginnen neue Schüler den Unterricht an der Skoda-Akademie, die in den Hauptsitz des Unternehmens im tschechischen Mladá Boleslav integriert ist.

Das Besondere ist jedoch, dass die Auszubildenden des Skoda-Programms seit 2014 ihre Kurse für die praktische Arbeit und die Konstruktion eines Prototyps auf der Grundlage eines Modells der Marke nutzen. In diesem Jahr wissen wir, dass es ein zweisitziger Spider sein wird, der auf der Skoda Scala basiert, dem kompakten Modell, das die gleiche MQB A0-Plattform wie der VW Polo oder der Seat Ibiza verwendet.

2020 Skoda Scala Spider
2020 Skoda Scala Spider Teaser
2020 Skoda Scala Spider
2020 Skoda Scala Spider Teaser

Während wir auf den neuen Prototyp warten, der noch in diesem Jahr vorgestellt wird, schlagen wir Ihnen vor, einen Blick auf die "Azubi-Autos" (so werden diese Konzepte genannt), die in den letzten sechs Jahren vorgestellt wurden, zu werden. Um sie zu sehen, klicken Sie auf die rechte Seite des Bildes.