Der Lamborghini Urus Performante scheint ein beliebtes Polizeiauto zu sein. Nach den Italienern hat der Hersteller mit dem Stier nun bekannt gegeben, dass man ein Modell des Power-SUVs an die Polizei von Dubai geliefert hat.

Der Wagen wurde wieder in der Performante-Ausstattung konfiguriert. Also mit dem V8-Biturbo, der bis zu 666 PS leisten kann, und mit der klassischen weiß-grünen Lackierung, die wir im Laufe der Zeit an verschiedenen reinrassigen Supersportwagen gesehen haben. Die Übergabezeremonie fand in den letzten Tagen des Jahres 2023 bei Lamborghini Dubai statt.

"Das leistungsstarke Super-SUV wurde im Rahmen der Bemühungen der Polizei von Dubai angeschafft, die Zahl der Streifenbeamten zu erhöhen. Der neue Lamborghini Urus Performante wird die Polizei von Dubai dabei unterstützen, den Einwohnern besser zu dienen, die soziale Sicherheit aufrechtzuerhalten und Dienstleistungen in beliebten Touristenzielen anzubieten."

Ahmed Mohammed bin Thani, Oberbefehlshaber der Polizei von Dubai

Die Anwesenheit des Lamborghini Urus Performante in der Flotte der Polizei von Dubai ist also eine willkommene Neuheit. Wie immer in solchen Fällen wurde die Lackierung in einer Kombination aus klassischem Dunkelgrün und Weiß gestaltet, wobei das Polizeilogo auf der Motorhaube und den Türen angebracht ist.

Bildergalerie: Lamborghini Urus Performante als Polizeiauto in Dubai

Aber das ist noch nicht alles: Um den Urus jederzeit gut sichtbar zu machen, wurde am Heckspoiler eine Leiste mit blauen 360-Grad-LED-Leuchten angebracht, die mit einer leistungsstarken elektrischen Sirene kombiniert ist. Der Innenraum wurde mit verschiedenen Details für die Polizei von Dubai ausgestattet. Darunter ein gepanzerter Waffentresor, eine ausklappbare Anzeigetafel und ein spezielles Fach im Kofferraum zur Aufbewahrung von Dienstausrüstung.

Dubai gehört zu den Städten der Welt mit der höchsten Konzentration von Super- und Hypercars. Wenn man durch die Straßen schlendert, trifft man buchstäblich auf alle Arten von Autos. Oft mit weit mehr Leistung als normal.

Es ist also klar, warum die Wahl auf den Urus Performante fiel: Mit seinem 4,0-Liter-V8-Biturbo sollte er neben seinen normalen Aufgaben in der Lage sein, jeden Sportwagen (oder fast jeden Sportwagen) einzuholen, zu überholen und zu stoppen. Der Lamborghini Urus für die italienische Polizei hat da etwas andere Aufgaben ...