Der Suzuki Jimny hat für seine erschwingliche Geländetauglichkeit schon längst einen Kultstatus erlangt. Und für seine knuffige Optik ebenfalls. Doch durch den Einfallsreichtum der japanischen Tuning-Firma DAMD kommt jetzt pünktlich zum kommenden Tokyo Auto Salon 2024 eine weitere Metamorphose auf den kleinen Offroader zu.

Das Unternehmen, das für seine Expertise in der Herstellung von unverwechselbaren Karosserie-Kits für japanische Kleinwagen bekannt ist, wird zwei aufsehenerregende Kreationen präsentieren, die eine Hommage an ikonische europäische Rallye-Modelle darstellen – den Renault 5 und den verehrten Lancia Delta Integrale.

Den Anfang macht die Interpretation des Jimny als französisches Stadtauto. Der Geländewagen hat Scheinwerfer, die an den Renault 5 erinnern und einen Kühlergrill, der ebenfalls zu dem Look des klassischen Kleinwagens passt. Weiße OZ-Räder verleihen dem Jimny einen rallyetauglichen Look, und der kleine Spoiler am Heck ist eine Anspielung auf den sanften Flügel des 5er. Lustigerweise weist ein Aufkleber an der Seite darauf hin, dass es sich um ein Modell ohne Turbo handelt, im Gegensatz zum ursprünglichen Renault 5 Turbo.

Suzuki Jimny für den Tokyo Auto Salon 2024
Suzuki Jimny für den Tokyo Auto Salon 2024

Wer es etwas härter mag, findet bei DAMD auch einen Jimny, der vom Lancia Delta Integrale inspiriert wurde. Mit seinen vier runden Scheinwerfern und den in den Stoßfänger integrierten gelben Nebellampen fängt die Neuinterpretation des Unternehmens die Essenz der italienischen Rallye-Legende ein. Außerdem gibt es einen größeren Spoiler am Heck.

Leider wird der Rallye-Look nicht von Verbesserungen unter der Motorhaube begleitet. In Japan ist der Suzuki mit einem winzigen 658-ccm-Dreizylindermotor mit Turbolader ausgestattet, der gerade einmal 64 PS leistet, um den Kei-Car-Reglementierungen zu entsprechen. Auf den internationalen Märkten gibt es wenigstens einen steinalten 1,5-Liter-Saugmotor mit 102 PS. Diese Werte bleiben jedoch unverändert.

Also: Interesse? Oder soll es doch lieber eine G-Klasse oder ein Bronco in Suzuki-Größe sein?