Außerdem bekommt der Superb iV mehr Ausstattung

Skoda spendiert seinem Mittelklasse-Flaggschiff Superb einen neuen Topbenziner. Der 2.0 TSI mit stolzen 280 PS steht für die Ausstattungslinien Style und L&K sowie die Designlinie Sportline zur Verfügung. Das Sondermodell Superb Premium Edition und die Plug-in-Hybridversion Superb iV erhalten außerdem mehr Serienausstattung und neue Optionen.

Der neue 280-PS-Vierzylinder ersetzt die bisherige Version mit 272 PS in Limousine und Kombi. Der Motor entspricht der Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM (AP). Er wird grundsätzlich mit Allradantrieb kombiniert und überträgt seine Kraft über ein Siebengang-DSG. Mit dieser Version sieht die Motorenpalette für die Limousine folgendermaßen aus:

  Leistung Getriebe Basispreis (Ausstattung)
1.5 TSI 150 PS Schaltung/DSG 28.532 Euro (Active)
2.0 TSI 190 PS DSG 35.628 Euro (Ambition)
2.0 TSI 4x4 280 PS DSG 44.596 Euro (Style)
2.0 TDI 122 PS DSG 31.963 Euro (Active)
2.0 TDI 150 PS Schaltung/DSG 33.717 Euro (Active)
2.0 TDI 200 PS DSG 38.523 Euro (Ambition)
2.0 TDI 4x4 200 PS DSG 40.570 Euro (Ambition)

Den Superb iV mit Plug-in-Hybridantrieb stattet Skoda fortan mit einem eSound aus, der bei stehendem Fahrzeug ein speziell designtes Motorlaufgeräusch erzeugt. Ein Aufkleber in der Tankklappe informiert über die möglichen Stromarten und Stromstärken, mit denen das Auto geladen werden kann, sowie über den Typ des Ladesteckers.

Neue 17-Zoll-Alufelgen werten das Exterieur des Superb iV auf. Zudem können Kunden ihren Plug-in-Hybrid jetzt auch mit Vorbereitung für die Anhängerzugvorrichtung ordern – das gilt sowohl für die Limousine wie für den Superb Combi.

In der reichhaltig ausgestatteten Premium Edition fährt der Superb künftig serienmäßig mit Progressivlenkung und Sportfahrwerk vor. Komfortmerkmale wie Dreizonen-Klimaanlage, belüftete Ledersitze und Massagefunktion im Fahrersitz werden zudem jetzt durch die "Komfortöffnung" der Hecklappe ergänzt. Der Preisvorteil des Sondermodells gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Serienversion steigt dadurch auf 1.250 Euro.

Bildergalerie: Skoda Superb mit neuem 280-PS-TSI