Es gibt auch einen Kompressor-V8 mit 1.300 PS

Sehr wenige Autohersteller trauen sich an völlig abgefahrene Offroad-Kreationen wie Rezvani es tut. Das Unternehmen ist in erster Linie für sein gepanzertes SUV Tank bekannt, das mit jeder Menge Macho-Styling und V8-Power auftrumpft.

Das jüngste Larger-than-Life-Angebot von Rezvani baut auf dem Tank auf, allerdings ergänzt um eine weitere Achse. Sechsradantrieb ist schließlich immer die bessere Option. Sagen Sie Hallo zum Hercules 6x6 und ja, Sie können ihn kaufen. Mit der Leistung eines Chrysler Pacifica kostet er gerade mal 225.000 US-Dollar (etwa 190.000 Euro).

Klingt ein bisschen bekloppt? Keine Sorge, der Hercules ist nämlich mit einer ganzen Reihe von FCA-Motoren zu haben. Das beinhaltet Diesel, Sechszylinder und V8-Aggregate. Das Topmodell klingt da schon etwas mehr nach "Hercules", kommt es doch mit einem Hemi-Kompressor-V8 aus dem Dodge Demon. Hier allerdings mit sieben Liter Hubraum und 1.300 PS. Wir gehen davon aus, dass diese Version ein deutlich größeres Loch in den eigenen Geldbeutel sprengen wird. Wie groß genau, ist noch unbekannt.

Aber beim Hercules geht es natürlich nicht ausschließlich um den Inhalt im Motorraum. Wie beim Tank gibt es einen massiv optimierten Jeep-Unterbau. Der Truck kann per Knopfdruck zwischen Zweirad-, Vierrad- und Sechsradantrieb wechseln. Für genügend Bodenfreiheit und Gelände-Skills sorgen ein Fox-Fahrwerk und Dana 60-Achsen.

Die Verbindung zu Jeep ist auch im Cockpit nicht zu übersehen. Allerdings hübscht Rezvani die Dinge mit speziellem Napa-Leder und Wildleder auf. Optional kriegen Sie auch eine Hercules 6x6 Military Edition, unter anderem mit FLIR Nachtsicht-System, einem selbstdichtenden Krafstofftank, elektrischen Türgriffen, Sirenen, Gasmasken und einer ganzen Armada an Panzerplatten. So bleiben die Ledersitze selbst während des allerschlimmsten Roadtrips schön sauber. 

Rezvani Hercules 6x6 Dash
Rezvani Hercules 6x6 Suspension

"Der Focus beim neuen Hercules 6x6 lag auf einem athletischen Design, einem geschliffenen Fahrwerk und Fahrverhalten, der richtigen Größe, um ihn einfach als Alltagsfahrzeug nutzen zu können sowie einem luxuriösen Interieur. Wir wollten die Latte in Sachen 6x6-Trucks nach oben legen", sagt Rezvani-Chef Ferris Rezvani. "Der neue Hercules 6x6 ist bei weitem der zäheste und stärkste Serien-Truck der Welt."

Wir sehen noch nicht so ganz, wie man den Hercules "einfach als Alltagsfahrzeug nutzen" soll, aber er sticht in jedem Fall heraus. Jeder, der ein bisschen Spielgeld auf der Seite hat und scharf darauf ist, seine Nachbarn zu dominieren, kann den Standard-Hercules für umgerechnet gut 190.000 Euro erwerben. Die Military Edition ist ab 275.000 Euro zu haben. 

 

Bildergalerie: Rezvani Hercules 6x6