Kompakt, dynamisch, stilvoll

Der BMW X2 spielt in einer eigenen Liga, wenn die Topversion M35i bestellt wurde: fünf Türen, ein sportliches SUV-Design, dazu die Fahrwerte eines Sportwagens. Sein 306 PS starker Vierzylinder sorgt in jeder Situation für souveräne Fortbewegung.

Ein der Leistung angemessenes I-Tüpfelchen bei den Fahreigenschaften des Münchners setzen nun die Fahrwerks-Experten von H&R aus Lennestadt mit einen Sportfedernsatz. Damit lässt sich das dynamische Auto tiefer legen.

Die ehrgeizig abgestimmten H&R-Sportfedern senken den Schwerpunkt des X2 M35i vorn wie hinten um 20 Millimeter ab. Das starke Kompakt-SUV lässt sich damit noch souveräner auf kurviger Strecke bewegen, die Karosseriebewegungen in der Biege reduzieren sich spürbar.

Auch unterstützt das Sportfedern-Paket optisch die Silhouette des X2 und die Leichtmetallräder stehen zudem perfekt in ihren Radhäusern. Die komfortable Alltagstauglichkeit des Top-X2 wird durch die Sportfedern übrigens ebenso wenig eingeschränkt wie die Zuladung. Für die Tieferlegung berechnet die Firma H&R 291 Euro. Fahrwerkskomponenten für die kleiner motorisierten X2-Modelle sind ebenfalls verfügbar.

"Trak+"-Spurverbreiterungen von H&R aus hoch zugfestem Aluminium sind eine weitere Option zur Optimierung des Fahrwerks. Erhältlich sind sie in Silber oder Schwarz (eloxiert). Sie sorgen für eine Verbreiterung von 22 bis 50 Millimeter pro Achse und ermöglichen die millimetergenaue Ausrichtung von Serien- wie Nachrüsträdern an den Kotflügelkanten. Der Kostenpunkt für dieses schicke Extra liegt bei 90 Euro pro Achse.

Alle Produkte von H&R sind Made in Germany und verfügen stets über die erforderlichen Teile-Gutachten.

Bildergalerie: H&R BMW X2 M35i