Preise beginnen nun bei knapp 30.000 Euro

Mazda passt die Angebotsstruktur beim MX-5 an. Statt den vier Ausstattungen Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line gibt es nun nur noch zwei, nämlich MX-5 und MX-5 Selection. Nach wie vor gibt es die zwei Versionen MX-5 Roadster (mit manuell bedientem Stoffverdeck) und MX-5 RF (mit automatisch bedientem Klapp-Hardtop).

Auch die zwei Motorisierungen bleiben: Skyactiv-G 1.5 mit 132 PS und Skyactiv-G 2.0 mit 184 PS. Beide Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d, ohne dafür einen Benzin-Partikelfilter zu brauchen.

Schon die Basisversion ist sehr gut ausgestattet, deutlich besser als die bisherige Prime-Edition. Stets an Bord sind nun ein Spurverlassenswarner, ein Tempomat, Licht- und Regensensor, LED-Scheinwerfer, ein 7,0-Zoll-Touchscreen, DAB-Radio, eine Smartphone-Anbindung, eine Klimaautomatik und eine schwarze Lederausstattung mit grauen Nähten und Sitzheizung. 

Neu sind die serienmäßigen Einstiegsleisten und die perforierten Ledersitze, welche zudem nun über graue statt der bisherigen roten Nähte verfügen. Optional erhältlich ist nun die neue Metallic Lackierung Polymetal Grau für 790 Euro. Nachteil der guten Grundausstattung: Der Basispreis steigt deutlich, von 23.590 auf 29.990 Euro. 

Die Basisausstattung ist nur mit dem kleinen Motor kombinierbar. Daher ergeben sich insgesamt nicht acht, sondern nur sechs Versionen:

  Skyactiv-G 1.5 (132 PS) Skyactiv-G 2.0 (184 PS)
MX-5 Roadster Basis 29.990 Euro -
MX-5 Roadster Selection 32.290 Euro 33.990 Euro
MX-5 RF Basis 32.790 Euro -
MX-5 RF Selection 35.090 Euro 36.790 Euro

Die zweite Ausstattungsvariante namens "Selection" beinhaltet unter anderem einen Querverkehrswarner fürs Rückwärts-Ausparken, Parkpiepser hinten, einen Totwinkelwarner, Matrix-LED-Scheinwerfer, ein schlüsselloses Zugangssystem, ein Bose-Soundsystem und ein Navigationssystem. 

Zu den bekannten Paketen Sport und i-Activsense kommt ein Design-Paket für 600 Euro Aufpreis. Dafür erhält beim MX-5 Roadster Selection beigefarbene Ledersitze sowie Innenraumdetails und ein braunes Stoffverdeck. Beim MX-5 RF Selection wird der beige Innenraum mit einem schwarzen Hardtop (Dachmittelteil) kombiniert.

Bildergalerie: Mazda MX-5 (2020): Neue Angebotspalette