Die Zähne greifen nicht wirklich auf dem Eis, sie schneiden es durch.

Freunde, es war ein sehr langer Winter. Unsere Motor1.com-Leser auf der Südhalbkugel mussten hingegen unter Rekordhitze und Dürre leiden, unsere Gedanken sind bei Ihnen. Ganz andere Probleme haben Petrolheads im hohen Norden, denn die Langeweile bei kaltem Wetter hat offiziell apokalyptische Ausmaße der Lächerlichkeit erreicht. Als Beweis präsentieren wir einen alten Subaru Legacy Kombi mit massiven Sägeblättern, um damit über einen See in Finnland zu fahren. Im Ernst, es war ein SEHR langer Winter.

Das dazugehörige Video stammt von Beyond the press auf YouTube und Spaß beiseite: Wir haben mächtig Respekt vor diesen Typen. Es braucht etwas Mut, um in einem Auto auf halbzolldicken Stahlscheiben herumzufahren, ganz zu schweigen davon, es mit auf einem See zu nehmen. Sicher, die Zähne beißen in das Eis, aber denken Sie daran, dass es sich um Sägeblätter handelt - also Geräte, die dazu bestimmt sind, Dinge durchzuschneiden. Ohne sich auch nur sehr schwer zu bemühen, beißen die Klingen locker einen Zentimeter aus dem Eis, und mit mehr Power gehen die Rillen noch tiefer. Sinnvollerweise bleibt die Aktion in der Nähe des Ufers, wo das Eis dicker und das Wasser flach ist.

Bildergalerie: Subaru auf Sägeblättern

Während die Klingen funktionieren, verbringen sie ironischerweise mehr Zeit damit, in das Eis zu schneiden, anstatt das Auto vorwärts zu fahren. Im finnischen Winter waren die Straßen auch eisig, so dass die Aktion für einige zusätzliche Tests auf festerem Boden stattfand. Mit weniger Sägearbeit schafft es der Subaru, manchmal bis zu 60 km/h zu erreichen, was vielleicht nicht viel klingt, bis Sie sich daran erinnern, dass die gesamte Aufstandsfläche des Autos zum Boden nur fünf Zentimeter beträgt. Untersteuern scheint ein großes Problem zu sein, aber der alte Allrad-Subaru scheint trotzdem mehr oder weniger gut zurechtzukommen.

Wir würden gerne sagen, dass dies das Seltsamste ist, was wir diesen Winter gesehen haben, aber wie man auf den Links oben sehen kannst, ist es das nicht. Hoffentlich bricht das kalte Wetter ab, bevor jemand versucht, ein Snowmobil mit Hellcat-Motor zu bauen.

Quelle: Beyond the press via YouTube