Welchen Audi fährt Cristiano Ronaldo, welchen Toni Kroos?

Was haben Bayern München und Real Madrid gemeinsam? Beide Mannschaften sind im europäischen Clubfußball erfolgreich. Und beide Teams werden seit vielen Jahren mit Dienstwagen von Audi versorgt. Jetzt bekamen die Madrilenen ihre Fahrzeuge überreicht. Was fahren die Stars um Cristiano Ronaldo?

Alle lieben Q7
In der Beliebtheitsskala erneut ganz oben rangiert der Audi Q7. Insgesamt 14 Spieler von Real Madrid wählten das dicke SUV, davon drei das Plug-in-Hybridmodell Q7 e-tron. Ebenfalls beliebt sind die sportlichen RS-Modelle: Trainer Zinédine Zidane entschied sich für den Audi RS 6 Avant, Cristiano Ronaldo und Keylor Navas griffen zum RS 7.

Wenn ein SQ5 bescheiden ist
Den Vogel schießt Kapitän Sergio Ramos ab, der künftig im Audi R8 Spyder durch Madrid braust. Fast schon bescheiden muten dagegen die Dienstwagen von Toni Kroos und Marco Asensio an. Kroos setzt auf den SQ5 TFSI, Asensio reicht das S5 Coupé.

Lesen Sie auch:

Gallery: Neue Dienstwagen für Real Madrid