Gut ausgestattetes Sondermodell mit bis zu 2.145 Euro Preisvorteil

Ford bietet nun ein neues Sondermodell an, den Focus C-Max Fun. Als Motorisierungen werden auf der Dieselseite ein 1,6-Liter-TDCi mit 109 PS und ein 2,0-Liter-TDCi mit 136 PS angeboten. Beide sind serienmäßig mit Partikelfilter ausgestattet. Zur Verfügung stehen darüber hinaus drei Benziner in den Hubraumgrößen 1,6, 1,8 und 2,0 Liter mit Leistungen zwischen 100 PS und 145 PS. Hier können sowohl manuelle Getriebe als auch Automatikgetriebe gewählt werden.

CD-Radio, Klimaanlage und mehr
Zur Ausstattung des Sondermodells Fun gehören das Audiosystem 6000 CD, eine Klimaanlage und das Sitzsystem ,Komfort" in dem unter anderem der mittlere Sitz im Fond nach hinten klappbar ist. Auch Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Sonnenschutzrollos hinten sowie eine Dachkonsole mit Zusatzspiegel für Blickkontakt mit Fondpassagieren sind an Bord. Der Preis für das Einstiegsmodell mit dem 1,6-Liter-Benziner mit 100 PS beträgt 18.990 Euro. Zum Vergleich: Die Serien-Basisversion mit diesem Motor kostet 17.975 Euro. Je nach Motorisierung bieten die einzelnen Versionen des Editionsmodells Preisvorteile von bis zu 2.145 Euro. Die Sondermodelle können mit dem Fun-Plus-Paket verfeinert werden. Es bietet 16-Zoll-Aluräder, Klimaanlage sowie Tempomat und kostet 800 Euro.

Ausstattungspaket für Ghia-Version
Auch für die Serien-Topversion Ghia gibt es das Ghia-Komfort-Paket. Es kostet 695 Euro und beinhaltet eine elektronische Einparkhilfe für vorn und hinten, beheizbare Vordersitze und ein elektrisches Schiebedach.
(sl)

Bildergalerie: Fun mit viel Ausstattung