Vier neue Varianten mit Preisvorteil bis 2.090 Euro

Für das kompakte Duo Almera und Almera Tino gibt es bei Nissan jetzt ein Plus an Ausstattung: Für den Almera bietet das Unternehmen die Varianten visia plus und acenta plus als zusätzliche Ausstattungslinien an. Der fünfsitzige Kompakt-Van Almera Tino erhält mit acenta plus und tekna plus ebenfalls zwei neue Ausstattungsvarianten.

Plus: CD-Radio und Klima ohne Aufpreis
Die Almera-Palette startet jetzt mit dem Almera visia. Er ist mit dem 98 PS starken 1,5-Liter-Benziner sowie dem 1,5-Liter-dCi-Turbodiesel mit 82 PS lieferbar. Dem neuen visia plus spendiert Nissan zusätzlich zum Almera visia ohne Aufpreis ein CD-Radio mit sechs Lautsprechern und eine Klimaanlage mit Pollenfilter.

Visia plus: ab 13.990 Euro
Die Preise für die visia-plus-Modelle liegen zwischen 13.990 Euro für den Dreitürer mit 1,5-Liter-Ottomotor und 16.240 Euro für die fünftürige Variante mit dem 1,5-Liter-Common-Rail-Triebwerk. Daraus ergibt sich für den Almera visia plus ein Preisvorteil von 1.600 Euro.

Almera acenta plus
Die neue Variante Almera acenta plus verfügt über eine besonders umfangreiche Serienausstattung. So sind neben einer Klimaautomatik inklusive Pollenfilter bereits 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, in Wagenfarbe lackierte Seitenschutzleisten, elektrische Fensterheber hinten sowie ein Display mit Alu-Einsatz im Kaufpreis enthalten.

Preis beginnt bei 14.990 Euro
Die Preise für die acenta-plus-Modelle beginnen bei 14.990 Euro für den Dreitürer mit 1,5-Liter-Benzin-Motor und enden bei 19.140 Euro für den fünftürigen Almera 2,2 dCi acenta plus mit 136 PS. Die Kostenersparnis mit dieser Ausstattungsvariante liegt zwischen 1.890 Euro beim Dreitürer und 2.090 Euro beim Fünftürer.

Ausstattungs-Plus auch für den Almera Tino
Das neu strukturierte Almera-Tino-Programm erhält zusätzlich zu den drei bisherigen Reihen visia, acenta und tekna Zuwachs in Gestalt der neuen acenta-plus- und tekna-plus-Versionen. Der acenta plus kommt werksseitig in den Genuss von Nebelscheinwerfern, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und einem Lederlenkrad.

Der Almera Tino tekna plus erhält serienmäßig ein elektrisches Glas-Hub-Schiebedach. Der Einstiegspreis für den Almera Tino 1.8 acenta plus beträgt 18.990 Euro, der Almera Tino 1.8 tekna plus kostet ab 20.490 Euro. Der Preisvorteil dieser Ausstattungsvarianten liegt zwischen 1.500 und 1.570 Euro.
(hd)

Bildergalerie: Nissan packt drauf