Neuer 1.4 TSI mit 140 PS macht viel Druck bei wenig Verbrauch

Volkswagen führt Ende Mai 2006 einige Neuerungen bei Golf und Golf Plus ein. So wird das Motorenangebot ausgebaut und der Golf außerdem in einigen sicherheitsrelevanten Details aufgewertet.

80 statt bisher 75 PS für Einstiegsmotor
Eine leichte Aufwertung erfährt das Einstiegsmodell. Der 1,4-Liter-Benziner wird mit 80 PS statt bisher 75 PS angeboten. Zusammen mit der leichten Leistungssteigerung wird auch der Einstiegspreis leicht wachsen. In der Ausstattung Trendline ist der Golf nun ab 15.625 Euro erhältlich, der Golf Plus kostet mindestens 17.050 Euro.

Verbesserte Sicherheitsausstattung
Neben der leicht höheren Leistung gibt es den Golf im Modelljahr 2007 mit automatisch einschaltender Warnblinkanlage bei einer Vollbremsung. Außerdem werden neue Whiplash-optimierte Kopfstützen verbaut. Sie sollen die Sicherheit von Fahrer und Beifahrer etwa im Fall eines Heckaufpralls erhöhen. Die hinteren Kopfstützen hingegen sind platzsparender gestaltet worden, sodass sich die Sicht nach hinten verbessern soll. Der optional erhältliche ParkPilot wird um die Funktion erweitert, nach Einlegen des Rückwärtsgangs den Beifahrerspiegel automatisch zu senken.

Aufwendige Ladetechnik
Seit kurzer Zeit gibt es den Golf GT mit dem 170 PS starken 1,4-TSI-Motor. TSI steht für eine neue Generation von Volkswagen-Ottomotoren. Sie bieten mehr Leistung, mehr Drehmoment bei weniger Hubraum und niedrigerem Verbrauch. Dieser Fortschritt gelingt durch die Kombination aus Abgasturbolader und mechanischem Lader (Kompressor), die den mit 1.390 Kubikzentimeter Hubraum vergleichsweise kleinen Benzindirekteinspritzer doppelt aufladen. Damit entwickelt dieser TSI-Motor wie die weltweit bekannten TDI-Dieselmotoren von Volkswagen schon bei geringer Drehzahl viel Durchzugskraft.

In 8,.8 Sekunden auf Tempo 100
Der neue 140-PS-TSI-Motor erlaubt eine schaltfaule Fahrweise. Bei diesem Aggregat mit Sechsgang-Schaltgetriebe liegt bereits bei 1.500 Umdrehungen das maximale Drehmoment von 220 Newtonmeter an. Damit beschleunigt der Golf in 8,8 Sekunden auf 100 km/h. Mit einem Durchschnittsverbrauch von sieben Litern ist der neue Golf TSI für diese Leistungsklasse zudem recht sparsam. Als Golf Comfortline TSI ist ab 20.375 Euro erhältlich, ein Golf Plus Comfortline TSI wird ab 21.850 Euro angeboten.
(mh)

VW Golf im Modelljahr 2007