Schicker und stärker: Kemptener Tuner haben sich den offenen VW vorgenommen

Schick und sportlich ist das hübsche i-Tüpfelchen der VW-Modellpalette bereits ab Werk. Der Tuner Abt zeigt, dass es noch ein bisschen sportiver und kräftiger geht. Der veredelte Eos kommt mit einigen Design-Elementen, die das Cabrio in einen Frischluftsportler mit unverwechselbarem Charakter verwandeln: Die tief heruntergezogene Frontschürze verleiht dem Eos einen zusätzlichen Schuss Aggressivität. Die dazu passenden Seitenleisten sorgen dafür, dass die dynamische Optik der Front an den Flanken ihre Fortsetzung findet.

Vierrohr-Endschalldämpfer
Am Heck bilden Heckschürze und Heckspoiler eine Einheit. Der Vierrohr-Endschalldämpfer gibt einen besonders kernigen Sound von sich. Als Ergänzung für das Body-Kit des Eos bietet Abt die Felgen SP und AR in den Größen 18 und 19 Zoll an. Der Innenraum des Cabrios lässt sich außerdem mit Abt-Aluschaltknauf und Fußmatten veredeln.

Mehr Power für die Antriebe
Mehr Leistung: Auch für das Volkswagen Cabrio haben die Allgäuer Power-Pakete im Programm. Das betrifft sowohl den Zwei-Liter-Turbodiesel als auch den gleich großen TFSI-Motor. Speziell für den Turbobenziner sind einige Tuning-Varianten möglich. Maximal holen die Techniker von Abt statt der serienmäßigen 200 gewaltige 270 PS aus diesem Motor heraus.

Sparen mit iS-Paket
Ein besonderes Highlight für den TFSI ist das innovative ,intelligentSport-Paket": Mit iS wird der Eos nicht nur kraftvoller, er schont auch den Geldbeutel: Bis zu vier Liter Benzin spart das schicke Cabrio und leistet abhängig von der getankten Spritqualität bis zu 240 PS. Dem Diesel entlockt Abt statt der serienmäßigen 140 PS kräftige 170 PS.
(hd)

Tuning für den Eos