Der niedersächsische Veredler powert den Asiaten auf über 400 PS

Wem die Leistung seines Nissan 350Z noch nicht genug ist, der hat jetzt die Möglichkeit, sein Fahrzeug zu einem Straßen-Torpedo umzurüsten. SKN Tuning bietet zwei Leistungssteigerungen für den japanischen Sportwagen bis zum Baujahr 2005 an.

Leistungssteigerung um 20 PS
In der Chip-Tuning-Stufe 1 werden eine Änderung an der Motorsteuerung im Kennfeldbereich und eine individuelle Einzelabstimmung durch Modifikation der bestehenden Originalsoftware, inklusive V-max-Aufhebung und erweiterter Drehzahlfreigabe, vorgenommen. Somit sollen 20 PS mehr und 388 Newtonmeter über das Sechsgang-Getriebe und die Kohlefaserkardanwelle an das Sperrdifferenzial im Heck weitergeleitet werden. Dies entspricht einer Steigerung der Leistung von 280 auf 300 PS. Wer sich dafür entscheidet muss, 1.099 Euro hinblättern.

In 4,9 Sekunden auf 100 km/h
Eine weitere Erhöhung schafft die auf Stufe 1 basierende Stufe CS1. Hier wird der 350Z mit einem wassergekühlten Kompressor, Maxflow Race ByPass-Ventilen, Motorsportfilter und geändertem Benzindruckregler versorgt. Zusammen mit einem speziellen Wasserkühler mit elektrischer Wasserpumpe und einem wasserumspülten Ladeluftkühler soll die Performance auf 408 PS und 470 Newtonmeter gesteigert werden. Damit sprintet der Japaner laut SKN in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 km/h und erreicht bei 290 km/h seine Höchstgeschwindigkeit. Für 7.899 Euro ist dieses Tuning zu haben.

19-Zoller mit 285er-Pneus
Des Weiteren gibt es ein Gewindefahrwerk für 1.690 Euro mit Einrohr-/Upside-Down-Technik und neunstufig paralleler Dämpfkraftverstellung. Im eingebauten Zustand soll das Gewindefahrwerk an der Vorder- und Hinterachse bis 45 Millimeter höhenverstellbar sein. Als Felgen-/Reifenkombination hat der Tuner 19-Zoll-Leichtmetallräder mit vorne 265er-und hinten 285er-Pneus im Angebot.

Bildergalerie: Nissan aufgemotzt