BlueMotion Technology, sportliches Outfit und Preisersparnis

Neues Sondermodell von Volkswagen: Die Wolfsburger bringen mit dem Freestyle den eigenen Angaben zufolge sparsamsten und zugleich sportlichsten Touran, der zurzeit zu haben ist. Dank BlueMotion Technology soll sich der Kompaktvan als 1.9 TDI mit durchschnittlich 5,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer begnügen.

Sportlicher Auftritt
Äußerlich wurde dem Sondermodell eine Prise Sportlichkeit verliehen. So kommt der Touran Freestyle mit schwarzen Scheinwerfermasken, rauchgrauen Rückleuchten, eine eloxierten Dachreling mit schwarzen Füßen sowie abgedunkelten Heck- und Seitenscheiben. Ebenfalls serienmäßig sind ein Kühlergrillrahmen in Chrommatt und 16-Zoll-Leichtmetallräder.

Sitzheizung und Navigationssystem
Im Innenraum gibt es einen Schalthebelknauf und einen Handbremshebelgriff mit Lederbezug, ein Multifunktionslederlenkrad mit Alu-Dekor sowie beheizbare Vordersitze. Serie im Sondermodell ist das Radio-Navigationssystem ,RNS 310" sowie eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage mit automatisch beheizbaren Scheibenwaschdüsen. Die Multifunktionsanzeige ,Plus" zeigt beim Touran Freestyle BlueMotion Technology an, wann und in welchen Gang der Fahrer schalten sollte.

Fünf Motorisierungen
Der Touran Freestyle ist als Benziner mit 102 und 140 PS erhältlich. Außerdem stehen Dieseltriebwerke mit 105 beziehungsweise 140 PS zur Wahl. Der 150 PS starke EcoFuel kann sowohl mit Benzin als auch mit Erdgas betrieben werden. Der Touran Freestyle 1.9 TDI mit BlueMotion Technology soll 144 Gramm CO2 je Kilometer emittieren und durchschnittlich 0,6 Liter Diesel weniger verbrauchen als das Standardmodell. Erreicht werden diese Werte durch innermotorische Modifikationen und längere Übersetzungen des dritten bis sechsten Gangs. Auch ein strömungsoptimierter Unterboden und der nahezu geschlossene Kühlergrill helfen dabei, den Verbrauch zu reduzieren. Der neue Touran Freestyle ist ab sofort zum Einstiegspreis von 25.925 Euro erhältlich. Laut VW ergibt sich daraus ein Preisvorteil von 1.093 Euro im Vergleich zu einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Bildergalerie: Sparsam & sportlich