Zweifarbiges Leder, Winterkomfortpaket und auf Wunsch Bodykit

Seit kurzem ist der überarbeitete Range Rover Sport erhältlich. Jetzt schickt Land Rover den Jahrgang 2010 auch mit der sportlich-luxuriösen Topausstattung ,Autobiography" ins Rennen. Er wird ausschließlich in Kombination mit dem 245 PS starken Turbodiesel angeboten, der seit kurzem für das SUV erhältlich ist.

Zwei Varianten: ,Cannes" oder ,Monza"
Der Range Rover Sport TDV6 Autobiography verfügt über eine erweiterte Serienausstattung und auf Wunsch auch über ein modifiziertes Karosseriestyling. Es sind zwei verschiedene Ausführungen verfügbar – die Version ,Cannes" sowie alternativ der ,Monza". Die Monza-Modelle unterscheiden sich zusätzlich durch ein Bodykit. Es umfasst markantere Front- und Heckstoßfänger, einen größeren Spoiler an der Heckklappe und viereckige Auspuffenden.

Viele Komfortausstattungen
Beiden Varianten besitzen ein elektrisches Glas-Schiebe-Dach, ab der B-Säule dunkel getönte Scheiben sowie ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem. Hinzu kommt ein Winterkomfortpaket mit beheizbaren Vorder- und Rücksitzen sowie Heizungen an der Frontscheibe und den Scheibenwischerdüsen. Im Innenraum gibt es eine Kühlbox in der Mittelkonsole, ein integriertes Telefonsystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Schaltwippen am Lenkrad. Die Wankneigungskontrolle ,Dynamic Response" soll zudem das Fahrverhalten und die Kurvendynamik verbessern.

Zweifarbiges Interieur
Besonders hochwertig präsentiert sich das Interieur in den Autobiography-Modellen. Die zweifarbigen Ledersitze sind in der Version Cannes in Schwarz und Beige gehalten, beim Monza dominieren Rot und Schwarz. Die Farbgebung wird auch an den Türverkleidungen, an der Mittelkonsole und am Schalthebel aufgenommen. Ein mit Alcantara bezogener Dachhimmel, in Leder eingefasste Fußmatten sowie schwarze Furniereinlagen ergänzen die edle Ausstattung.

Turbodiesel mit Sechsgang-Automatik
Angetrieben wird der TDV6 Autobiography von einem Dreiliter-Turbodiesel mit sechs Zylindern, 245 PS und einem Drehmoment von 600 Newtonmeter. Den Durchschnittsverbrauch gibt der Hersteller mit 9,2 Liter auf 100 Kilometer an. Kombiniert wird der Selbstzünder mit einer Sechsstufen-Automatik aus dem Hause ZF. Der Range Rover Sport TDV6 Autobiography ist ab sofort bestellbar. Die Preise beginnen bei 78.970 Euro für die Version Cannes und bei 83.300 Euro für den Monza.

Bildergalerie: Neue Topausstattung