In Kombination mit Bi-Xenon-Scheinwerfern im Golf ab 1.310 Euro zu haben

VW bringt eine Weiterentwicklung des Tagfahrlichts unter anderem in die Golf-Klasse: Die LED-Technik ist ab sofort als Option bestellbar. Mit dem hellen Licht soll das Auto früher erkannt werden, zudem sind die Dioden langlebig.

Für Polo, Golf Variant, Touran, Touareg
Die LEDs sind in die Hauptscheinwerfer integriert. Durch den Verlauf der 15 Leuchtdioden von außen nach innen entsteht ein optisch dreidimensionaler Lichtbügel. Erhältlich ist das LED-Tagfahrtlicht in Kombination mit Bi-Xenonscheinwerfern im Golf ab 1.310 Euro. Darüber hinaus ist diese Option für Polo, Golf Variant, Touran und Touareg bestellbar.

VW: Jetzt LED-Taglicht