Volkswagen bietet Kessy jetzt auch für Golf, Scirocco und Tiguan an

Volkswagen bietet sein automatisches Schließ- und Startsystem ,Keyless-Entry-Start-and-Exit-System" (Kessy) für die Kompaktmodelle Golf, Scirocco und Tiguan an. Für 355 Euro können die Fahrzeuge nun geöffnet und geschlossen werden, ohne dass die Fernbedienung verwendet werden muss. Es reicht, den Schlüssel mitzuführen und sich dem Fahrzeug bis auf 1,50 Meter zu nähern. Das Erkennen des Schlüssels besorgen Näherungssensoren in den Türgriffen. Wird der Griff einer Tür oder der Hecklappe verwendet, entriegelt sich das Fahrzeug automatisch.

Starten ohne Zündschloss
Zum Starten reicht es ebenfalls, den Schlüssel in der Tasche zu haben. Da die Anwesenheit des Schlüssels vom Fahrzeug erkannt wird, braucht der Fahrer lediglich den Startknopf rechts vom Lenkrad drücken. Das Zündschloss ist überflüssig. Abgeschlossen wird das Fahrzeug mit einem der Verriegelungsschalter an den Türgriffen. Das automatische Schließ- und Startsystem wurde ursprünglich für die Oberklasselimousine Phaeton entwickelt und fand über die Modelle Passat, Passat CC, Sharan und Touareg schließlich seinen Weg in die Wolfsburger Kompaktklasse.

Gallery: Fix öffnen und starten