Edition auch für Punto, Qubo, Bravo und Doblò verfügbar

Fiat beginnt das Jahr 2011 mit neuen MyLife-Sondermodellen. Sie wurden speziell auf die favorisierte Ausstattung der deutschen Autofahrer zugeschnitten, so Fiat. Verfügbar sind die Editionsmodelle für Panda, Punto, Qubo, Bravo und Doblò, jedoch nur für einige Motorisierungen. Die von Fiat angegebenen Preisvorteile sind dafür aber beträchtlich: Sie reichen bis zu über 4.900 Euro. Außerdem sind die Sondermodelle auch dann erhältlich, wenn ein Gebrauchter in Zahlung gegeben wird sowie bei Finanzierungen.

Klimaanlage und mehr
Die MyLife-Palette beginnt beim Panda 1.2 8V mit 69 PS. Mit Klimaanlage, Servolenkung, höhenverstellbarem Lenkrad und in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern ist er für 7.490 Euro zu haben – laut Fiat-Website bis Ende Februar 2011. Zum Vergleich: Die bisher günstigste Version des Panda mit diesem Motor kostet 9.890 Euro. Noch besser ausgestattet sind die MyLife-Versionen des Punto, Qubo, Bravo und Doblò. Hier gehören zusätzlich ein CD-Radio, eine Freisprechanlage, ein Lederlenkrad und ein Lederschaltknauf sowie ein TomTom-Navigationssystem zur Ausstattung. 9.990 Euro kostet der 69 PS starke Punto 1.2 8V MyLife (Ersparnis: 4.925 Euro), 12.990 Euro der zudem mit 16-Zoll-Alufelgen und Dachreling ausgestattete Qubo 1.4 8V MyLife mit 73 PS (Ersparnis: 3.260 Euro). Für jeweils 14.990 Euro wechseln der Bravo 1.4 16V MyLife mit 90 PS und der Doblò 1.4 16V mit 95 PS den Besitzer.

Fiat Panda spottbillig