Beim Tuner wird das SUV stärker und optisch bissiger

Der Tuner Abt Sportline aus Kempten hat bereits ein Veredelungsprogramm für den gelifteten VW Tiguan ausgearbeitet. So erhalten die Motoren des SUVs eine Leistungsspritze. Die beiden Varianten des 2.0 TDI werden von 140 auf 170 PS beziehungsweise von 170 auf 195 PS gebracht. Wer einen Tiguan mit dem serienmäßig 160 PS starken 1,4-Liter-Benziner nach Kempten bringt, darf sich später über satte 210 PS freuen. Noch mehr geht beim 2.0 TSI, für den gerade Leistungssteigerungen vorbereitet werden. Je nach Ausgangsleistung will Abt bis zu 250 PS aus dem Turbo-Aggregat holen.

Markanteres Äußeres
Auch bei der Optik setzt der Tuner an. Der Tiguan wird mit Türaufsatzleisten, einem Heckschürzenset samt hauseigenem Endschalldämpfer sowie einem Heckflügel umgestaltet. Dazu bietet Abt eine eigene Frontgrill-Variante an. Das i-Tüpfelchen stellen Felgen in verschiedenen Designs dar, die auf Wunsch mit Hochleistungsreifen ausgerästet werden. Die Preise für das Tiguan-Tuning hat Abt noch nicht festgelegt.

Gallery: Abt: Tiguan schon getunt