Leistungsgesteigerter Kleinwagen im zweifarbigen Metallic-Look

Der Autoveredeler CoverEFX ist bekannt für Karosserie-Folierungen. Beim Mini Cooper S der ersten Generation, die bis 2006 gebaut wurde, haben sich die Spezialisten aus Nordrhein-Westfalen aber nicht nur auf die Optik beschränkt.

Vierzylinder leistet 240 PS
Der Vierzylinder des Kleinwagens wurde von 170 auf 240 PS getrimmt. Großen Anteil an der Leistungssteigerung des 1,6-Liter-Benziners hat eine Edelstahl-Abgasanlage von MR Car Design. Auch äußerlich wurde der Mini von CoverEFX aufgemotzt. Auf schwarze 17-Zoll-Felgen von Emotion Wheels sind Hankook-Reifen aufgezogen. Die neuen Fahrwerksfedern stammen von H&R.

Karosserie-Folierung in Schwarz und Rot
Das Highlight der Modifizierung sind aber die Sonderfarbfolien im Metallic-Look. Das Dach und ein Teil der vorderen Kotflügel bekommen eine rote Folie, der Rest wird grau beklebt. Diverse Anbauteile einschließlich der Schweinwerferinnenteile sind in glänzendem Schwarz. Die Embleme vorne und hinten wurden gecleant. Für den gesamten Umbau werden 8.000 Euro fällig.

Gallery: In Folie gepackter Mini