3,90 Meter hoher Fiat wirbt für Panda 4x4

Dieser Fiat Panda sprengt alle Dimensionen. Das Einzelstück namens ,Panda Bigfoot" rollt auf mächtigen Reifen, die Höhe des Fahrzeugs beträgt fast vier Meter. Das voll fahrfähige Ungetüm wird Anfang 2013 in einem Werbespot für die Allradvariante Panda 4x4 zu sehen sein.

1,50 Meter große Reifen
Der beeindruckendste Fiat Panda aller Zeiten ist eine Kreuzung aus einem Panda und einem Jeep CJ7. Von dem amerikanischen Offroader stammt das Chassis, das mit deutlich angewachsenen Federn, Dämpfern und Achsen angepasst wurde. Außerdem kommt ein spezieller Antriebsstrang und eine verlängerte Lenksäule, die auf die für einen Monster-Truck erforderlichen Dimensionen modifiziert wurde, zum Einsatz. Obendrauf wurde die Karosserie des Panda 4x4 gesetzt. Die Ausmaße des fertigen ,Bigfoot" sind gewaltig: Die grobstolligen Reifen haben einen Durchmesser von 1,50 Meter und sind einen halben Meter breit. Das gesamte Gefährt ist 3,90 Meter hoch und 3,80 Meter lang. So wird das Ein- und Aussteigen in zwei Meter Höhe zur ganz besonderen Aufgabe.

Monster-Smart bereits 2006
Bereits im Jahr 2006 hatte Smart mit einem ähnlichen Gefährt für Aufsehen gesorgt. Damals stellte man die Karosserie eines Fortwo auf das umgebaute Chassis eines Unimog.

Bildergalerie: Groß, größer, Bigfoot