Mercedes CLS 63 AMG wird zum 649 PS starken Carlsson CK63 RS

Beim Mercedes CLS 63 AMG hat Carlsson Steigerungspotenzial ausgemacht. Konkret hat sich der saarländische Tuner das Modell mit dem ab Werk erhältlichen Performance-Package vorgenommen. Nach einer Leistungssteigerung, der Montage eines Aerodynamik-Kits und weiteren Veränderungen trägt der potente Schwabe den Zusatz CK63 RS.

Aero-Kit und neue 20-Zöller
Von vorne ist der getunte CLS am neuen Frontspoiler, die Frontspoilerlippe aus Echtcarbon und den schwarzen Edelstahlgrilleinsätzen zu erkennen. Die Heckansicht offenbart einen Spoiler sowie einen Schürzeneinsatz plus einen Diffusor aus Karbon. Das Aerodynamik-Kit ist für 4.138 Euro zu haben, dazu kommen die Kosten für Montage und Lackierung. Unter den Kotflügeln stecken neue Felgen. Die Carlsson-Eigenkreation ,1/10" ist in verschiedenen Ausführungen beispielsweise in der Version ,Graphite Edition Light" oder ,Titanium Edition" erhältlich. Ein 20-Zoll-Satz kostet inklusive 255er-Reifen vorne und 295er-Gummis hinten rund 4.600 Euro. Zu guter Letzt werden auch noch die zwei Federn an der Vorderachse ausgetauscht, was dort eine Tieferlegung von 30 Millimeter bewirkt.

Reife Leistung
Mit dem Performance-Package, das Mercedes ab Werk anbietet, leistet der 5,5-Liter-Turbomotor des CLS 63 AMG 557 PS. Das Drehmoment des V8 liegt bei 800 Newtonmeter. Carlsson steigert diese Werte auf 649 PS und 900 Newtonmeter. Der Tuner verspricht eine Zeit von 4,1 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h. Die Beschleunigung wird vom kernigen Sound einer Sport-Abgasanlage aus Edelstahl untermalt. Maximal 336 km/h – die Serienversion ist bei 250 km/h abgeriegelt – sollen drin sein. Die elektronische Leistungssteigerung samt Auspuff, Downpipes und Sportluftfilter ist für rund 17.000 Euro inklusive Einbau zu haben. Wer ein schwächeres CLS-Modell fährt, kann bei Carlsson ebenfalls Leistungssteigerungen bekommen. So wird beispielsweise aus dem serienmäßig 408 PS und 600 Newtonmeter starken CLS 500 der Carlsson CK50 mit 475 PS und 687 Newtonmeter Drehmoment.

Edles Interieur mit Nappa-Leder und Karbon
Das Interieur veredelt Carlsson nach Kundenwunsch. Das Luxus-Ambiente sollen Nappa-Leder, Alcantara, Kohlefaser und verschiedene Holzarten sicherstellen. Eine Nappa-Teillederausstattung kostet knapp 7.400 Euro. Eine Karbon-Einrichtung haut mit 4.260 Euro ins Kontor.

Bildergalerie: Luxus-Kraft-Coupé