Mehr Power fürs Audi-Dickschiff

Der Audi Q7 ist mit einem Gewicht von über zwei Tonnen wahrlich kein Leichtgewicht. Das wissen auch die Audi-Spezialisten von Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu. Sie verhelfen zwei Q7-Motoren nun zu mehr Leistung und ein Optikpaket gibt es obendrauf.

Mehr Kraft für Diesel und Benziner
Abt bietet Software-Optimierungen für den Dreiliter-V6-TFSI und für den gleich großen TDI an. Der Benziner erstarkt so von ursprünglichen 333 auf 410 PS und von 440 auf 520 Newtonmeter. Kostenpunkt für die Zusatzleistung: 4.290 Euro. Beim Diesel wächst die Leistung von serienmäßigen 272 auf 325 PS und das Drehmoment von 600 auf 680 Newtonmeter. Mit 2.990 Euro fällt das Diesel-Tuning um einiges günstiger aus als die Optimierung für den Benziner.

Breitbau oder Schmalbau?
Für eine aggressivere Optik möchte Abt mithilfe eines Breitbau-Paketes sorgen. Für 7.560 Euro sind eine Frontschürze, Kotflügelverbreiterungen, Türaufsatzleisten, ein Heckschürzenset sowie eckige Vierrohr-Blenden für den Auspuff enthalten. Alternativ kann ein ,Schmalbau"-Paket ohne Kotflügelverbreiterungen montiert werden. Optional bieten die Allgäuer einen Heckflügel und in Kürze auch ein Tieferlegungsset an. Um das Bild abzurunden, kann der Q7 auf leichtere 20- oder 22-Zöller gestellt werden.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Abt Sportsline macht dem Q7 Beine