Von Enten, Laubfröschen und Nasenbären

Sei es privat, in der Firma oder bei Autos: Spitznamen gibt es häufig. Doch meistens weiß man nicht mehr so recht, woher diese überhaupt kommen. Einige sind naheliegend, wie etwa „Laubfrosch“ für einen grünen Opel der 1920er-Jahre. Doch was verbirgt sich hinter dem „Nasenbär“ oder dem „Cremeschnittchen“? Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie die berühmtesten Auto-Spitznamen.