Wer braucht schon hintere Sitzplätze?

Minis sind dafür bekannt, klein zu sein. Nun gut, bei allem, was heute den Namen Mini trägt, merkt man das nicht mehr so sehr. Aber der klassische Mini (1959-2000) bot auf nur 3,05 Meter Länge Platz für vier Personen. Dieser hier nicht. Es handelt sich um einen Zweisitzer und zwar nicht nur deswegen, weil jemand die Rückbank entfernt hat. Die gesamte hintere Hälfte des Autos ist weg, und das Ergebnis ist das, was man hier sieht - den passend benannten Mini Ha Ha.

Barcroft Cars on YouTube hat die Geschichte dieses überaus kleinen Autos. Es wurde 1983 vom renommierten Custom-Car-Designer Andy Saunders entworfen, als er noch ein gelangweilter 19-jähriger Student war, und wie man deutlich sehen kann, hat es keine Mitte. Das Auto wurde in zwei Hälften geschnitten, wobei der hintere Teil in zwei Abschnitte geteilt und schließlich wieder verbunden wurde. Die Heckklappe wurde fest verschweißt, da hinter den Vordersitzen kein Platz für den Zugang war, und natürlich erhielt die ganze Karre eine verrückte Lackierung. Es heißt, dass dieser extrem transformierte Mini mit seinem winzigen Radstand und Vorderradantrieb Rückwärts-Wheelies machen kann, was lustig und beängstigend zugleich klingt.

Bildergalerie: Mini Haha

Das ist jedoch noch nicht das Ende dieser Mini-Mini-Geschichte. Nachdem Saunders seinen Spaß hatte, wurde das Auto an ein britisches Museum verkauft, das anscheinend nicht den größten Erfolg hatte. Das Museum wechselte mehrmals den Besitzer, und dabei geriet der Mini Ha Ha in einen traurigen Zustand. Es kam schließlich in den Besitz des Restaurators Andy Shaw, und während die Karosserie noch ordentlich war, fehlte ihr so ziemlich alles andere, einschließlich Verglasung, Innenraum und Motor.

Shaw scheute keine Kosten, um die seltsame Kreation wieder in ihren früheren Glanz zu versetzen, und damit meinen wir, dass er absolut keine Ahnung hat, wie viel er in den Mini Ha Ha investiert hat. Dem Video zufolge wollte er das Auto im Laufe der Zeit nur restaurieren und verlor darüber den Überblick, was ausgegeben wurde. Nach den glücklichen Gesichtern zu urteilen, die wir von so ziemlich jedem in diesem Video sehen, der auf die halbe Portion trifft, würden wir sagen, dass jeder Penny es wert war.

Quelle: Barcroft Cars via YouTube