4,4-Liter-V8 mit Biturbo-Aufladung leistet 608 PS

Der neue BMW Alpina B7 ist da. Mit einer umfangreichen Überarbeitung startet die neue Oberklasse-Limousine im Sommer 2019. Der Neuling basiert optisch wie technisch auf dem neuen BMW 7er mit dem großen Grill -- den Alpina natürlich übernimmt. Aber auch der Antriebsstrang wurde weiterentwickelt.

Der 4,4-Liter-V8 mit Biturbo-Aufladung leistet 608 PS und stellt seine 800 Newtonmeter Drehmoment bereits ab 2.000 U/min zur Verfügung. Durch das Leistungsplus sowie ein weiterentwickeltes Getriebe beschleunigt der B7 in nur noch 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h.

Der neue B7 erhält eine deutlich aufgewertete Serienausstattung im Bereich Fahrassistenzsysteme und Infotainment. So kann man im B7 auch entspannt reisen. Der B7 erfüllt bereits die Abgasnorm Euro 6d und verfügt über einen Ottopartikelfilter. Der Verbrauch wird mit 11,6 Liter je 100 Kilometer (oder 265 Gramm CO2 pro Kilometer) angegeben. Bestellbar ist der Wagen ab März 2019, die Auslieferung beginnt im Juli 2019. Die Preise beginnen bei 154.800 Euro.

Bildergalerie: Alpina B7 (2019)