So funktioniert das Assistenzsystem für Regen

Dass der neue Porsche 911 einen neuen Wet Mode bietet, dürfte sich zumindest unter den Fans herumgesprochen haben. Das System erkennt nasse Straßen und stellt die Elektronik des Sportwagens darauf ein. Aber wie funktioniert das genau?

Zunächst: Der Wet Mode greift nicht auf den Regensensor der Scheibenwischer zurück. Dieser erkennt Regen optisch, reagiert also nur auf Wassertropfen auf der Scheibe. Aber der Asphalt kann ja noch nass sein, auch wenn es nicht mehr regnet. Daher hat der 911 akustische Sensoren (also sowas wie Mikrophone) in den vorderen Radhäuser, die aufgewirbeltes Spritzwasser registrieren, und damit auch das gefährliche Aquaplaning.

Erkennen die akustischen Sensoren eine nasse Fahrbahn, wird das ESP darauf eingestellt. Das heißt, sowohl das Porsche Stability Management (PSM) als auch das Porsche Traction Management (PTM) greifen früher und sensibler ein. Zudem wird der Fahrer über eine Einblendung im Display informiert. Das System empfiehlt ihm, manuell über eine Taste in der Mittelkonsole (oder beim Sport-Chrono-Paket im Mode-Schalter des Lenkrads) den Wet Mode zu aktivieren.  

Wet Mode: Porsche 911 erkennt nasse Straßen

Wird das Fahrprogramm „Wet“ aktiviert, passen sich neben PSM und PTM auch die adaptive Aerodynamik, das optionale Porsche Torque Vectoring (PTV) Plus und das Ansprechverhalten des Antriebs an. Der variable Heckspoiler fährt ab 90 km/h in die Performance-Position, die Kühlluftklappen öffnen, die Gaspedal-Kennlinie wird flacher, die Funktion PSM Off oder der Sport-Modus können nicht mehr aktiviert werden. Auch die Schaltstrategie des PDK-Getriebes passt sich an. Beim Allradmodell 4S fließt zudem mehr Kraft zur Vorderachse, um Übersteuern zu vermeiden. Auch wird die Sperrwirkung der elektronischen Hinterachs-Quersperre reduziert.

Das elektronische Kindermädchen ist aber nicht nur bei Nässe von Nutzen. Es erhöht auch auf verschneiten Straßen die Fahrstabilität, allerdings nur, wenn es manuell aktiviert wird. Der Wet Mode gehört bei allen Modellen zur Serienausstattung.

Bildergalerie: Wet Mode: Porsche 911 erkennt nasse Straßen