Tuning-Paket für 1er sorgt für mehr Leistung und Charakter

Hartge bietet ab sofort ein neues Tuning-Paket für den BMW 1er an. So gibt es für die beiden Common-Rail-Diesel-Triebwerke 118d und 120d ein leistungssteigerndes Chiptuning. Damit erreicht der 118d statt 120 nun 145 PS und 330 Newtonmeter, der 120d schafft sogar 196 PS und 390 Newtonmeter. Die beiden Diesel-1er erledigen so den Sprint von null auf 100 km/h in 8,5 beziehungsweise 7,4 Sekunden und fahren bis 220 km/h schnell. Neben der Leistungssteigerung für die Dieselversionen kündigt Hartge für den Top-Benziner 130i außerdem ein Kompressorkit an. Mit dem später im Jahr verfügbaren Motortuning soll der 130i über 300 PS leisten.

Fahrwerkstuning
Für ein sportlicheres Fahrverhalten sorgt außerdem ein um 30 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk, mit speziell abgestimmten Federn und Dämpfern. Besseren Grip gewährleisten Breitreifen auf wahlweise 17, 18 oder 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen.

Optik-Paket
Das Front-Exterieur des 1er wird durch eine neu designte Frontschürze aufgewertet und verleiht dem Hartge-1er einen aggressiveren Charakter. Im Heckbereich fällt der Doppel-Rohr-Sportnachschalldämpfer in Edelstahl, der im Zentrum der ebenfalls neuen Heckschürze angebracht ist und der Heckpartie eine individuelle Optik verleiht.

Leder, Alu und Karbon
Für den Innenraum und das Cockpit bietet Hartge ein ergonomisch geformtes Sportlederlenkrad, wahlweise mit Karbon- oder Aluminiuminlays oder in Komplettleder. Hinzu kommen die Pedalerie, Handbremshebel und Schaltknopf in Alu-Ausführung. In Karbon sind außerdem Interieurleisten erhältlich.
(mh)

Hartge-dieselt