Mit 1.000 Euro Preisvorteil

Die Sonderedition des Peugeot 307 SW Roland Garros mit Panorama-Glasdach und modularem Sitzsystem und Platz für bis zu sieben Personen, kann ab sofort bestellt werden.

Basis 307 SW Prémium
Die Sonderedition basiert auf dem 307 SW Prémium. Dessen Serienausstattung umfasst zum Beispiel 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine automatisch geregelte Klimaanlage, ein CD-Radio mit Bedienhebel am Lenkrad und geschwindigkeitsabhängiger Lautstärkeregelung sowie elektrische Fensterheber vorne und hinten.

Hochwertige Ausstattung
Der 307 SW Roland Garros verfügt zusätzlich über eine Volllederausstattung in Braun mit grünen Lederapplikationen an den Sitzen. Neben den Sitzen sind dabei auch die Armaturentafel, die Oberteile der Türverkleidung und die Armlehnen an den Türen mit Leder bezogen. Eine Sitzheizung vorne bürgt für zusätzliches Wohlbefinden bei niedrigen Temperaturen. Ein Sichtpaket mit Nebelscheinwerfern, Regensensor, automatisch abblendendem Innenspiegel und einer Einschaltautomatik für das Abblendlicht mit Begleitlichtfunktion sollen für Komfort sorgen. Gleiches gilt für die serienmäßige Einparkhilfe hinten und die Scheinwerfer-Reinigungsanlage. Das Sondermodell ist in zwei Metallic-Sonderlackierungen Vermont Grün und Stein Grau, zu bestellen.

Wahlweise Benziner und Diesel mit HDi
Der Peugeot 307 SW Roland Garros 135 mit 2,0-Liter-Benzinmotor, Vierventiltechnik und Fünfgang-Schaltgetriebe leistet 136 PS und kostet 24.550 Euro. Kunden, die Wert auf höchsten Bedienkomfort legen, können das Sondermodell in Verbindung mit dieser Motorisierung auch mit einem sequenziellen Vierstufen- Tiptronic-Automatikgetriebe zum Preis von 25.750 Euro bestellen.

Die Dieselversion HDi FAP 135 leistet ebenfalls 136 PS und verfügt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Das 2,0-Liter Common-Rail-Dieseltriebwerk ist serienmäßig mit dem von Peugeot entwickelten Rußpartikelfiltersystem FAP ausgestattet und hält bereits die strengen Grenzwerte der Abgasnorm Euro 4 ein. Die Dieselversion kostet 26.500 Euro.

Der 307 SW Roland Garros bietet seinen Kunden in Verbindung mit beiden Motorisierungen einen Preisvorteil von jeweils 1.000 Euro.
(pk)

Peugeot 307 SW Roland Garros