Neben praktischen Details auch Aerodynamik- und Optikpaket

BMW bietet für den leichten Offroader X3 ein breites Spektrum an Zubehör an. Dazu gehört eine Dachreling und ein multifunktionales Dachträgersystem. Damit können Dachboxen, Ski- und Snowboardhalter oder Fahrradhalterungen mit Dachlift befestigt werden.

Fahrräder im Innenraum
Für den Transport von zwei Mountainbikes oder Rennrädern im Innenraum wurde ein spezielles Trägersystem entwickelt, das auf Schienen im Gepäckraum montiert wird. Zum Beladen müssen das Vorderrad und der Sattel ausgebaut werden. Der Sattel wird im Fußraum aufbewahrt, das Vorderrad mit einem Spanngurt am Rahmen befestigt.

Snowboard und Paraglider
Wer unterwegs nicht auf den Gepäckraum und die Sitzplätze im Fond verzichten will, kann mit einem Heckträger, der an die Dachreling montiert wird, bis zu drei Räder transportieren. Für den Transport von Snowboard oder Paraglider gibt es bei BMW Spanngurte, eine Faltbox, eine Gepäckraumwanne oder eine strapazierfähige Formmatte.

Aerodynamik- und Optikpaket
Auch ein Aerodynamikpaket wird angeboten. Es besteht aus in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern, Seitenschwellern, Radlaufblenden, Trittbrettern, geänderter Nebelscheinwerferoptik sowie einer zusätzlichen Blende für die Heckklappe.

Weiße Blinker möglich
Außerdem bietet BMW fünf verschiedene 19-Zoll-Räder an. Darüber hinaus kann der X3 auch nachträglich auf weiße Blinkleuchten umgerüstet werden.

Aufwertung des Innenraums
Für den Innenraum gibt es Dekorblenden und Schalthebel in hellem oder dunklem Holz. Ist der X3 mit einem Bordmonitor ausgestattet, kann er nachträglich mit einer Front- und Rückfahrkamera aufgerüstet werden. Das farbige Bild der Rückfahrkamera wird automatisch auf dem Monitor angezeigt, sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist. Die Frontkamera kann so zu sagen um die Ecke sehen, um zum Beispiel unübersichtliche Ausfahrten zu entschärfen.

Unterhaltung im Fond
Für Unterhaltung vor allem auf den Rücksitzen sorgt ein DVD-System im Dachhimmel mit ausklappbarem Zentralmonitor. Über Kopfhörer können die Fondpassagiere das Multimedia-Angebot nutzen, ohne den Fahrer abzulenken. Neben dem Abspielen von Audio-CDs ist auch der Anschluss eines Camcorders oder einer Videospiel-Konsole möglich.

Prima Klima
Für mehr Komfort sorgt die optionale Standheizung, die es speziell auf den Motortyp abgestimmt sowohl für die Diesel- als auch Benzinermodelle des X3 gibt. Die mit Kraftstoff betriebene Zusatzheizung temperiert im Winter der Innenraum schon vor dem Motorstart und dient im Sommer als Standlüftung.

Die Preise für das Zubehör entnehmen Sie bitte folgender Liste. Alle Preise verstehen sich ohne Einbaukosten.

Dachreling 144 Euro
Dachträgersystem 139 Euro
Dachbox ab 335 Euro
Skihalterung ab 57 Euro
Snowboardhalterung 44 Euro
Fahrradhalter ab 71 Euro
Fahrradhalterung Innenraum 221 Euro
Aerodynamik Sportpaket ab 2305 Euro
Sternspeiche 128 (Komplettrad-Satz) 2.900 Euro
Sternspeiche 145 (Komplettrad-Satz) 2.900 Euro
Sternspeiche 146 (Komplettrad-Satz) 3.016 Euro
Sternspeiche 147 (Komplettrad-Satz) 2.900 Euro
Doppelspeiche 150 (Komplettrad-Satz) 2.900 Euro
Frontkamera 677 Euro
Rückfahrkamera 870 Euro
DVD System im Dachhimmel 2.544 Euro
Standheizung ab 982 Euro
CD-Wechsler 425 Euro
(sl)

Individueller und luxuriöser