Rußpartikelfilter und Euro-4-Einstufung bleiben erhalten

Eine Steigerung der Spitzenleistung von serienmäßigen 177 auf 230 PS, ein Drehmomentzuwachs von 425 auf 520 Newtonmeter: Das bietet Brabus zum Verkaufsstart des neuen Mercedes E 280 CDI. Außerdem gewährt Brabus drei Jahre bis 100.000 Kilometer Garantie.

Euro-4-Einstufung bleibt
Der D5-Leistungskit enthält ein Zusatzsteuergerät, das dank der mitgelieferten Montageanleitung von jeder Mercedes-Vertragswerkstätte installiert werden kann. Der Tuning-Kit harmoniert mit dem serienmäßigen Rußpartikelfilter des E 280 CDI und hebt die Höchstleistung um 53 PS sowie das maximale Drehmoment um 95 Newtonmeter an. Dennoch bleibt das Turbodiesel-Triebwerk so umweltfreundlich wie im Serienauto: Die Euro-4-Abgaseinstufung bleibt erhalten.

1,3 Sekunden schneller auf 100 km/h
Die Fahrleistungen sprechen für sich: Mit 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h benötigt der E 280 CDI mit Leistungskit 1,3 Sekunden weniger Beschleunigungszeit als das Basisfahrzeug. Mit einer elektronisch auf 240 km/h begrenzten Höchstgeschwindigkeit ist die Limousine zudem um zwölf km/h schneller als in der Serie. Der Tuningkit kostet 1.844 Euro.

Weitere Tuningkomponenten
Neben dem Motortuning bietet Brabus auch diverse andere Tuning-Elemente für die E-Klasse an. Sound und exklusive Optik bietet eine Vierrohr-Auspuffanlage, die aus Edelstahl gefertigt wird. Das Angebot umfasst außerdem einen Aerodynamik-Kit, sportliche Fahrwerksvarianten vom Tieferlegungssatz bis zum kompletten Sportfahrwerk, Hochleistungsbremsanlagen sowie exklusive Accessoires fürs Interieur.
(sl)

Bildergalerie: Erstarkter Turbodiesel