Kompressor, modifizierte Motorsteuerung und weitere Maßnahmen machen den Mercedes C 55 AMG zum Monster

In nur 3,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h: Das sind Werte, die man eigentlich nur Motorrädern zutraut. Doch es geht auch mit einer viertürigen Limousine. Der dänische Tuner Kleemann macht es mit einem auf 600 PS gebrachten Mercedes C 55 AMG vor.

Kompressor alleine bringt fast 200 PS mehr
Das PS-Monster beruht auf dem Achtzylinder-Saugmotor von Mercedes mit 5,5 Litern Hubraum. Allein schon mit einem Kompressorsystem macht Kleemann aus den serienmäßigen 367 PS auf einen Schlag 550 PS. Auch das Drehmoment steigt von 510 auf 718 Newtonmeter an.

Modifizierte Motorsteuerung für 50 PS mehr
Zusätzlich ist der C 55K S8 mit dem so genannten ,Stage 8 Tuning-Kit" von Kleemann ausgerüstet. Dieses Kit umfasst eine veränderte Motorsteuerung und eine besondere Nockenwelle. Ein Auspuffsystem mit zwei Endrohren à sieben Zentimeter Durchmesser verringert den Abgasgegendruck. Mit diesen Motorveränderungen bringt es der Kleemann C 55K S8 auf 600 PS bei 5.800 U/min. Die 760 Newtonmeter Drehmoment stehen bereits ab 2.000 U/min zur Verfügung. Ein Differenzial begrenzt den Schlupf und sorgt dafür, dass die Kraft auch in Traktion umgesetzt wird. In 3,8 Sekunden erreicht das Auto 100 km/h, nach 12,5 Sekunden 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 300 km/h begrenzt. Der Preis für das Performance-Tuning: Kompressor, Zylinderköpfe, Nockenwellen und das komplette Auspuffsystem kosten zusammen 32.500 Euro.

Felgen von 17 bis 19 Zoll
Der Käufer hat die Wahl zwischen zwei- und dreiteiligen Alufelgen. Sie können 17 bis 19 Zoll Durchmesser haben. Die größte mögliche Konfiguration sind Räder der Dimension 8.5JX19 vorne mit Reifen der Größe 235/35 ZR 19. Hinten können maximal Räder mit der Bezeichnung 9.5JX19 mit Reifen der Größe 265/30 ZR 19 eingesetzt werden.

Automatische Fahrwerksabsenkung
Eine geschwindigkeitsabhängige Automatik senkt das Fahrwerk um bis zu drei Zentimeter ab. Die Absenkung verbessert die Fahreigenschaften bei höherem Tempo. Für Sicherheit sorgen belüftete, 396 mal 36 Millimeter große Bremsscheiben mit handgeschmiedeten Sechs-Kolben-Bremssätteln vorne. Hinten verzögern das Auto 342 mal 28 Millimeter große, belüftete zweiteilige Scheiben mit Vier-Kolben-Bremssätteln.

Auch das Interieur wird verfeinert
Im Innenraum bietet Kleemann Verfeinerungen an wie eine Volllederausstattung und ein Leder-Alcantara-Interieur, beleuchtete Türeinstiegsleisten oder Sportlenkräder aus verschiedenen Materialien mit zwei Gang-Schalt-Tasten. Carbon-Inlays für Armaturenbrett, Mittelkonsole und Tür-Innenverkleidungen runden das Angebot ab.
(sl)

In 3,8 Sekunden auf 100