Sondermodell auf Renesis-Basis bietet einen Preisvorteil von 3.400 Euro

Auf 400 Stück limitiert ist die Sonderedition Contest des Mazda RX-8. Die Grundlage dieser Extra-Auflage bildet der 192 PS starke Mazda RX-8 Renesis. Zu dessen Grundausstattung gehören die Klimaanlage, ein Audio-System mit vier Lautsprechern und Lenkrad-Bedientasten, Sportsitze vorn mit integrierten Kopfstützen und ein Drei-Speichen-Sportlenkrad in Leder. Weiter sind ab Werk sechs Airbags und die dynamische Stabilitätskontrolle DSC an Bord.

18-Zöller mit Zehnspeichen-Felgen
Auffälligstes Erkennungsmerkmal des Mazda RX-8 Contest sind die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Zehnspeichen-Design mit 235er-Reifen. Weitere Extras sind ein Auspuffhitzeschild aus Edelstahl und Leichtmetall-Applikationen für die Luftauslässe und Lüfterdüsen. Einstiegsleisten und das ,Rotary-Symbol" am Frontgrill aus Leichtmetall runden den dynamischen Auftritt ab.

CD-Spieler ab Werk an Bord
Darüber hinaus bietet der RX-8 Contest lederbezogene Mittelkonsolendeckel vorne und hinten, einen Fußmattensatz sowie einen CD-Spieler. Der RX-8 Contest ist für einen Preis von 26.900 Euro zu haben. Der Kundenvorteil des Sondermodells liegt bei 3.400 Euro.
(hd)

Rarer Extra-Wankel