KW automotive bringt Gewindefahrwerk für den Cinquecento

Deutlich näher an den Asphalt kommt der neue Fiat Cinquecento mit dem V1-Gewindefahrwerk von KW automotive. Im Klartext: An der Vorderachse soll eine Tieferlegung von 30 bis 60 Millimeter drin sein. Die Hinterachse lässt sich um 10 bis 40 Millimeter tiefer setzen.

Kurvenkratzer
Zudem versprechen die Fahrwerksspezialisten von KW ein deutlich sportlicheres Handling und ,Go-Kart-artige Fahreigenschaften". Die V1-Variante kommt mit fester, nicht verstellbarer Dämpfungskennung und wird für 799 Euro angeboten.

Bildergalerie: KW-Fahrwerk für Fiat 500