5.500 Euro sparen mit umfassend ausgestattetem Editionsmodell

Die vierte Generation des Renault Espace ist bereits seit 2002 auf dem Markt. Um den großen Van attraktiv zu halten, bietet Renault nun ein Sondermodell namens Edition 25th an. Damit kann man laut Renault nicht weniger als 5.500 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell sparen.

Auf Basis der mittleren Ausstattung
Der Espace Edition 25th basiert auf der mittleren Ausstattung Edition PGA. Damit sind bereits eine Klimaautomatik, eine Sitzheizung vorn, ein Tempomat, eine Einparkhilfe fürs Heck, eine Scheibenwischer- und Lichtautomatik, ein separat zu öffnendes Heckfenster, 17-Zoll-Aluräder und Nebelscheinwerfer an Bord. Hinzu kommen bei der Edition 25th noch ein Navigationssystem mit Deutschland-CD, CD-Radio und Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein DVD-Player mit zwei Farbbildschirmen in den Kopfstützen, ein elektrisches Glasschiebedach, Xenonscheinwerfer mit Reinigungsanlage, Ledersitze, eine Reifendruckkontrolle und eine Metallic-Lackierung.

Als Espace und Grand Espace
Das Sondermodell kann man in zwei Versionen bestellen: als Espace 2.0 dCi mit 150 PS und als Grand Espace 2.0 dCi mit 170 PS. Der Erste kostet 37.250 Euro und damit nur 500 Euro mehr als die Version Edition PGA. Den gleichen Aufpreis zahlt man bei der anderen Version. Da der Grand Espace aber jeweils 2.000 Euro mehr kostet als ein entsprechendes Espace-Modell, kommt dieses Modell deutlich teurer: Der Grand Espace Edition 25th mit 170-PS-Diesel ist für 40.150 Euro zu haben.

Bildergalerie: 5.500 Euro sparen